Nach Bundes-Notbremse: Quo vadis Homeoffice?
Niedersachsen

Nach Bundes-Notbremse: Quo vadis Homeoffice?

Zum 1. Juli fällt die Homeoffice-Pflicht. Die Wirtschaft jubelt. Die Gewerkschaften fordern eine dauerhafte Lösung. Ein zurück in die Vor-Corona-Zeit …
Nach Bundes-Notbremse: Quo vadis Homeoffice?
DGB kritisiert Pläne zum Ende von Entgeltersatz
Politik

DGB kritisiert Pläne zum Ende von Entgeltersatz

In einigen Bundesländern haben Nicht-Geimpfte bald keinen Anspruch mehr auf Entschädigung, wenn wegen einer Quarantäne nicht arbeiten können. Die …
DGB kritisiert Pläne zum Ende von Entgeltersatz
Azubi-Umfrage: Urlaub und Vergütung während Corona gekürzt
Karriere

Azubi-Umfrage: Urlaub und Vergütung während Corona gekürzt

Die Corona-Krise hat auch bei Auszubildenden ihre Spuren hinterlassen. Laut einer Befragung sollen für viele Azubis Urlaubstage und …
Azubi-Umfrage: Urlaub und Vergütung während Corona gekürzt
Wirtschaft
Bahnstreik: Kritik an GDL wächst – „Kann nur hoffen, dass Kunden …
Angesichts des Bahnstreiks fordern immer mehr die Gewerkschaft GDL auf, wieder mit dem bundeseigenen Konzern zu verhandeln. Kritik kommt auch aus dem …
Bahnstreik: Kritik an GDL wächst – „Kann nur hoffen, dass Kunden wieder zurückkommen“
Politik
Corona-Tests: Studie zeigt übles Bild der deutschen Wirtschaft - doch …
Harte Regeln hier „Larifari“ dort? In der Corona-Krise rückt nun auch die Wirtschaft in den Fokus. Eine Umfrage zu Testmöglichkeiten liefert ein …
Corona-Tests: Studie zeigt übles Bild der deutschen Wirtschaft - doch die preist sich in Brief an Merkel

Neuer Rentenstreit? Noch länger Arbeiten - Wirtschaft richtet heikle Forderung an die Politik

Geht es nach den Arbeitgeberverbänden sollen die Deutschen zukünftig länger arbeiten, um die volle Rente ausbezahlt zu bekommen. Die Gewerkschaften sind dagegen.
Neuer Rentenstreit? Noch länger Arbeiten - Wirtschaft richtet heikle Forderung an die Politik

Eltern „am Limit“: „Bekloppte“ Ministeriums-Entscheidung sorgt für Wut - Nun will Giffey Finanzspritze für Familien

Für viele Eltern ist die Corona-Krise eine große Belastung. Doch das Arbeitsministerium will eine wichtige Hilfe nicht verlängern. Der Schritt stößt auf Empörung.
Eltern „am Limit“: „Bekloppte“ Ministeriums-Entscheidung sorgt für Wut - Nun will Giffey Finanzspritze für Familien

Nach Kühnert: Auch DGB-Chef sieht Kapitalismus teils „aus den Fugen“ - und erntet Kritik

Kevin Kühnert hat eine große Debatte angestoßen. Ganz auf dessen Linie ist DGB-Chef Hoffmann zwar nicht - aber auch er sieht den Kapitalismus teils „aus den Fugen“. Union und FDP äußern sich empört.
Nach Kühnert: Auch DGB-Chef sieht Kapitalismus teils „aus den Fugen“ - und erntet Kritik

DGB: Mit Jamaika-Koalition drohen Rückschritte für Arbeitnehmer

Der Gewerkschaftsbund dringt Kanzlerin Merkel zu einer schnellen Regierungsbildung. „Das Land verträgt keinen Stillstand“, sagt DGB-Chef Hoffmann. Eine Jamaika-Koalition sieht er jedoch kritisch.
DGB: Mit Jamaika-Koalition drohen Rückschritte für Arbeitnehmer

DGB: Mit Jamaika-Koalition drohen Rückschritte für Arbeitnehmer

Der Gewerkschaftsbund dringt Kanzlerin Merkel zu einer schnellen Regierungsbildung. „Das Land verträgt keinen Stillstand“, sagt DGB-Chef Hoffmann. Eine Jamaika-Koalition sieht er jedoch kritisch.
DGB: Mit Jamaika-Koalition drohen Rückschritte für Arbeitnehmer

DGB: Auszubildende im Gastronomiegewerbe besonders belastet

Hannover - Überstunden, kein Ausbildungsplan und starker Zeitdruck - der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert bessere Bedingungen für Auszubildende, vor allem im Hotel- und Gastrogewerbe.
DGB: Auszubildende im Gastronomiegewerbe besonders belastet