E-Antrieb zum Billigpreis: Was bietet der Dacia Spring noch?
Auto

E-Antrieb zum Billigpreis: Was bietet der Dacia Spring noch?

Von wegen elitäres Vergnügen: Mit dem Spring beweist Dacia, dass E-Autos kein Vermögen kosten müssen. Der Kleinwagen ist aktuell der billigste …
E-Antrieb zum Billigpreis: Was bietet der Dacia Spring noch?
Dacia Jogger startet im Frühjahr
Auto

Dacia Jogger startet im Frühjahr

Als Alternative zum klassischen Van rollt Renault-Schwester Dacia jetzt den Jogger ins Rampenlicht - ein SUV mit sieben Sitzen und etwas später sogar …
Dacia Jogger startet im Frühjahr
Frische Front und neue Ausstattung für Duster
Auto

Frische Front und neue Ausstattung für Duster

Dacia bringt den Duster auf Vordermann: Das Gesicht wird frisch geschminkt, es gibt neue Scheinwerfer und innen ein modernisiertes Infotainment. Was …
Frische Front und neue Ausstattung für Duster
Auto
Tüv Report 2021: Dacia Lodgy zeigt früh Mängel
Die rumänische Renault-Tochter will bei ihren Neuwagen viel Auto fürs Geld bieten. Der Familienvan Lodgy hat dabei sogar Platz für sieben Personen. …
Tüv Report 2021: Dacia Lodgy zeigt früh Mängel
Auto
Leichtgewicht: Dacia Sandero II (seit 2012 bis 2020)
Immer wenn es um billige Neuwagen geht, fällt der Name Dacia. So gibt es den Sandero der rumänischen Renault-Tochter in neuester Generation bereits …
Leichtgewicht: Dacia Sandero II (seit 2012 bis 2020)

Der Dacia Spring startet ab 20 490 Euro

Wenn der Spring im September zu Preisen ab 20 490 Euro auf die Straßen rollt, dürfte Dacia eines der billigsten E-Autos eines Großserienherstellers am Markt haben.
Der Dacia Spring startet ab 20 490 Euro

Tüv Report 2021: Dacia Lodgy zeigt früh Mängel

Die rumänische Renault-Tochter will bei ihren Neuwagen viel Auto fürs Geld bieten. Der Familienvan Lodgy hat dabei sogar Platz für sieben Personen. Was aber müssen Gebrauchtwagenkäufer wissen?
Tüv Report 2021: Dacia Lodgy zeigt früh Mängel

Leichtgewicht: Dacia Sandero II (seit 2012 bis 2020)

Immer wenn es um billige Neuwagen geht, fällt der Name Dacia. So gibt es den Sandero der rumänischen Renault-Tochter in neuester Generation bereits ab rund 8500 Euro - lohnt sich dann noch ein Gebrauchter?
Leichtgewicht: Dacia Sandero II (seit 2012 bis 2020)

Dacia Sandero: Was der kleine Billige zu bieten hat

Mit kleinen Preisen ist Dacia zum großen Gewinner auf dem deutschen Automarkt geworden. Doch weil auch Low-Budget-Kunden nicht auf Komfort und Sicherheit verzichten wollen, legt die rumänische Renault-Tochter jetzt nach.
Dacia Sandero: Was der kleine Billige zu bieten hat

Großer Bruder vom Duster geplant

Dacia will seine Modellpalette erweitern. Die Studie Bigster gibt einen ersten Ausblick auf die Pläne der Renault-Tochter.
Großer Bruder vom Duster geplant

Neuer Dacia Sandero startet im Januar ab 8490 Euro

Die rumänische Renault-Tochter Dacia ist bekannt für ihre billigen Angebote. Nun startet die dritte Generation des Sandero - mit neuer Technik und umfangreicherer Ausstattung.
Neuer Dacia Sandero startet im Januar ab 8490 Euro