EZB versucht alles: Strafzinsen für Banken steigen weiter - bittere …

Die Europäische Zentralbank will sich mit Macht gegen eine Rezession stemmen. Für Bankkunden könnte das allerdings unangenehme Konsequenzen haben.
EZB versucht alles: Strafzinsen für Banken steigen weiter - bittere Folgen für Kunden?

Verrät Merkel hier, was sie nach ihrer Amtszeit machen will? 

Bundeskanzlerin Angela Merkel kann seit Samstag 17 Doktortitel anführen. Bei der Verleihung der Ehrendoktorwürde in Leipzig gab sie einen spannenden …
Verrät Merkel hier, was sie nach ihrer Amtszeit machen will? 

Europäer wollen Bulgarin Georgiewa an der IWF-Spitze

Die Debatten der Europäer über die Nachfolge von Christine Lagarde an der Spitze des Weltwährungsfonds zogen sich über Wochen hin. Nun gibt es eine …
Europäer wollen Bulgarin Georgiewa an der IWF-Spitze
"Ehrlich gesagt möchte ich..." - Das brachte Merkel ins Stottern
Berlin - Eine Frage erwischte Kanzlerin Angela Merkel beim W20-Gipfel auf dem falschen Fuß. Am Ende gab es die Antwort per Handzeichen vom Publikum - …
"Ehrlich gesagt möchte ich..." - Das brachte Merkel ins Stottern
Lagarde fordert von Athen weitere Reformen
Berlin - Die Ansage der IWF-Chefin an Athen und Europa ist deutlich: Das griechische Steuer- und Rentensystem müssen dringend verbessert werden, …
Lagarde fordert von Athen weitere Reformen

ESM-Chef Regling: Athen braucht kein neues Hilfsprogramm

Berlin/München - Das hoch verschuldete Griechenland hat keine akute Geldnot, braucht aber im Sommer wieder Geld aus dem laufenden Hilfsprogramm. ESM-Chef Regling glaubt an Griechenland.
ESM-Chef Regling: Athen braucht kein neues Hilfsprogramm

Lagarde macht trotz Verurteilung als IWF-Chefin weiter

Washington - Schuldspruch, aber keine Strafe: Christina Lagarde, eine der mächtigsten Frauen der Welt, will ungeachtet einer Verurteilung als Chefin des Internationalen Währungsfonds weitermachen.
Lagarde macht trotz Verurteilung als IWF-Chefin weiter

Gericht spricht IWF-Chefin Lagarde schuldig - der Fahrlässigkeit

Paris - IWF-Chefin Christine Lagarde ist im Prozess um eine umstrittene Millionenzahlung der Fahrlässigkeit schuldig gesprochen worden. Eine Strafe verhängte der Gerichtshof der Republik in Paris aber nicht.
Gericht spricht IWF-Chefin Lagarde schuldig - der Fahrlässigkeit

Für IWF-Chefin Lagarde geht es um Glaubwürdigkeit

Paris - Hat die damalige Ministerin Christine Lagarde in der sogenannten Tapie-Affäre fahrlässig gehandelt - und damit eine Veruntreuung von Staatsmillionen ermöglicht?
Für IWF-Chefin Lagarde geht es um Glaubwürdigkeit

Andauernde Kritik an Freihandel: IWF-Chefin "tief besorgt" 

Toronto - Kritik an den geplanten Freihandelsabkommen wie TTIP oder CETA gibt es massenhaft. IWF-Chefin Christine Lagarde äußert sich nun "tief besorgt" über jene Kritik am Freihandel. 
Andauernde Kritik an Freihandel: IWF-Chefin "tief besorgt" 

Prozessbeginn gegen IWF-Chefin Lagarde steht fest

Paris - Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, wird sich wegen einer Finanzaffäre in Frankreich vor Gericht verantworten müssen. Dabei geht es um Millionen.
Prozessbeginn gegen IWF-Chefin Lagarde steht fest

IWF-Chefin Lagarde muss sich vor Gericht verantworten

Paris - Christine Lagarde, Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), muss wegen einer Finanzaffäre in Frankreich vor Gericht. Es geht um eine umstrittene Millionenzahlung.
IWF-Chefin Lagarde muss sich vor Gericht verantworten

IWF beschließt neue Milliarden-Hilfe für Ukraine

Berlin - Rund 40 Milliarden Dollar soll das neue Ukraine-Hilfspaket umfassen. 17,5 Milliarden davon kommen vom Internationalen Währungsfonds (IWF). Zumindest die sind jetzt beschlossen.
IWF beschließt neue Milliarden-Hilfe für Ukraine

Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Paris - Neuer Ärger für IWF-Chefin Lagarde. Die französische Justiz ermittelt jetzt offiziell wegen Fahrlässigkeit gegen die frühere Ministerin. Es geht um Entschädigungszahlungen in Millionenhöhe.
Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Einigung im Haushaltspoker: Märkte erleichtert

Tokio/Washington - Das Ende des US-Haushaltspokers sorgt für Erleichterung bei den Investoren. In Asien stiegen die Aktienkurse. Auch Weltbank und IWF begrüßten den Kompromiss.
Einigung im Haushaltspoker: Märkte erleichtert

IWF-Tagung: Lagarde hofft auf Lösung in den USA

Washington - Beim Jahrestreffen des IWF und der Weltbank stehen die Europäer ausnahmsweise mal nicht im Fokus. Der US-Haushaltsstreit und die künftige Geldpolitik der Amerikaner beherrschen die Debatten.
IWF-Tagung: Lagarde hofft auf Lösung in den USA

US-Etatstreit trägt bizarre Züge

Washington - Geschrei und Geschacher bis zur letzten Minute. Im US-Etatstreit verhindert das Parteien-Hickhack wieder einmal eine echte Lösung. Ganz Amerika fragt sich: Was läuft da falsch in Washington?
US-Etatstreit trägt bizarre Züge