Kommentar: Hilfen sind richtig, aber greifen zu kurz

Nicht die vom Bauernverband geforderte Milliarde, aber immerhin 340 Millionen Euro staatliche Nothilfen fließen jetzt also vom Bund an Landwirte in …
Kommentar: Hilfen sind richtig, aber greifen zu kurz

Kommentar: Sind wir ein Volk von Gaffern?

Es geschah im Oktober 2016 in Schleswig-Holstein. Großbrand in Timmendorfer Strand. Hunderte Feuerwehrleute waren Tag und Nacht im Einsatz, weil eine …
Kommentar: Sind wir ein Volk von Gaffern?

Kommentar: Uelzen – ein Unfall-Landkreis

Es ist ein Unfall, wie er dutzendfach passiert in diesen Monaten auf den Straßen des Landkreises Uelzen, und die Polizei rätselt, woran es liegen …
Kommentar: Uelzen – ein Unfall-Landkreis
Schroff und aggressiv – die Online-Diskussion zum tödlichem …
Am nächsten Tag erinnert nichts mehr an das Drama, das sich am Abend zuvor hier abgespielt hat. Donnerstagvormittag am Oldenstädter See: Eine Gruppe …
Schroff und aggressiv – die Online-Diskussion zum tödlichem Badeunfall in Uelzen
Kommentar: Für viele Fußballer ist es bequemer, unterklassig zu …
 „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.“ Der frühere Bundestrainer Sepp Herberger hat diese Fußballer-Weisheit ins Bewusstsein gebracht, und sie lässt …
Kommentar: Für viele Fußballer ist es bequemer, unterklassig zu spielen

Kommentar: Hilferuf in den letzten Schultagen

Es ist ein Hilferuf, der in den letzten Tagen des Schuljahres zu vernehmen ist. Die Zahl der Familien im Landkreis, die nicht ausreichend Geld für das Schulmaterial ihrer Kinder aufbringen können, ist gestiegen.
Kommentar: Hilferuf in den letzten Schultagen

Kommentar: Wenn Polizisten zu Freiwild werden

Getreten, geschlagen, bespuckt – was Polizeibeamte in diesem Land mittlerweile ertragen und aushalten müssen, ist schier unfassbar. Und die Maschinenpistole im Kofferraum des Wagens erinnert immer daran, dass auch die Terrorgefahr stets präsent ist.
Kommentar: Wenn Polizisten zu Freiwild werden

Kommentar: Wenn Fußballer Politik spielen

 „Für meinen Präsidenten.“ Das schrieb Deutschlands Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan auf sein Vereinstrikot, das er dem türkischen Präsidenten Erdogan vor wenigen Tagen schenkte.
Kommentar: Wenn Fußballer Politik spielen

Wolf: Bis Hysterie sachlichem Umgang weicht, wird noch Zeit vergehen

Die Mail, die AZ-Leser Wolfgang Schneider aus Holdenstedt diese Woche an die Redaktion schickte, tropfte nur so vor Ironie. Mit Bestürzung habe er die Meldung auf der Titelseite gelesen, dass wieder einmal ein Wolf überfahren worden sei. Weiter …
Wolf: Bis Hysterie sachlichem Umgang weicht, wird noch Zeit vergehen

Weniger als 2000 Euro brutto monatlich – sind wir dümmer oder fauler?

Der Osten Deutschlands ist Spitzenreiter. Zumindest, was den Anteil von Menschen angeht, die weniger als 2000 Euro brutto monatlich verdienen. Alle fünf ostdeutschen Bundesländer, dazu auch noch Berlin, liegen in dieser Kategorie teilweise weit vor …
Weniger als 2000 Euro brutto monatlich – sind wir dümmer oder fauler?

Ergötzen an der Not anderer – ein trauriger Fall aus Uelzen

Es gibt Situationen im Leben, in die möchte man nicht geraten und man wünscht auch niemandem, dass er sie erleben muss. Eine solche Situation gab es diesen Mittwoch auf dem Uelzener Wochenmarkt. Mitten auf der Rathauskreuzung bricht eine Frau …
Ergötzen an der Not anderer – ein trauriger Fall aus Uelzen