Militärgegner zum fünften Mal da

Letzlingen. Sie kündigen sich wieder an. Ende Juli – genauer vom 25. bis 31. Juli – findet im fünften Jahr in Folge das „Antimilitaristische Camp“ …
Militärgegner zum fünften Mal da

„Entspannte“ Tage rund um das Camp

Letzlingen. Es gab wenig „Aktion“ am Aktionstag. Der Protest gegen die Bundeswehr im Rahmen des „War starts here“-Camps blieb friedlich.
„Entspannte“ Tage rund um das Camp

Weitgehend friedlicher antimilitaristischer Protest gegen die …

Letzlingen. „Im Licht des Vollmonds war eine Gruppe von Leuten durch die Nacht nach Schnöggersburg gewandert. “ Fast schon poetisch klingt die …
Weitgehend friedlicher antimilitaristischer Protest gegen die Bundeswehr
Premiere in Potzehne: Internes Gespräch zwischen Bundeswehroffizieren …
Potzehne. Das mittlerweile vierte antimilitaristische Camp in Potzehne hat gestern mit einer Premiere aufgewartet: Erstmals haben sich Campteilnehmer …
Premiere in Potzehne: Internes Gespräch zwischen Bundeswehroffizieren und Campteilnehmern
Antimilitaristisches Camp: Neue Organisatoren, kein Schlagbaum, kaum …
Potzehne. Das Bild vor der Wiese der Militärgegner, die seit dem Wochenende ihr „War starts here“ („Der Krieg beginnt hier“)-Camp bei Potzehne …
Antimilitaristisches Camp: Neue Organisatoren, kein Schlagbaum, kaum Polizeipräsenz

Ab Sonnabend wieder „antimilitaristisches Camp“ bei Potzehne

Potzehne / Letzlingen. Der Verein nennt sich „COMM“ und hat seinen Sitz in Schleswig-Holstein. Auf der Internetseite werben die Militär- und Atomkraftgegner mit dem Foto einer kleinen Wohnwagenstadt vor einem Atomkraftwerk.
Ab Sonnabend wieder „antimilitaristisches Camp“ bei Potzehne

„Heißer antimilitaristischer Sommer“

Letzlingen. Sie kommen wieder. Die Aktivisten des „Antimilitaristischen Camps“ werden auch das vierte Jahr in Folge gegen die Präsenz der Bundeswehr auf dem Truppenübungsplatz Altmark in der Colbitz-Letzlinger Heide sowie generell gegen Militär …
„Heißer antimilitaristischer Sommer“

In alle Himmelsrichtungen

Potzehne. Die letzten Bewohner zogen erst allmählich ab. Am gestrigen Nachmittag, zwei Tage nach dem „Aktionstag“ der Militärgegner am und auf dem Truppenübungsplatz Altmark, waren noch mehrere Fahrzeuge auf der Wiese zwischen Potzehne und Parleib …
In alle Himmelsrichtungen

Bagger einer Burger Firma abgefackelt: 450 000 Euro Schaden

Letzlingen. Pierre Diemling und Armin Neumann, die Geschäftsführer der Baustoff-Recycling-Burg (BRB), sind fassungslos.
Bagger einer Burger Firma abgefackelt: 450 000 Euro Schaden

Mit Gewalt auf „Friedensmission“

Sie wollen Frieden – und dafür ist ihnen jedes Mittel Recht. Sie greifen zu Gewalt für ihre „gute Sache“. Wenn unschuldige Menschen dabei zu Schaden kommen, dann ist das eben so. Pech gehabt, es geht schließlich nicht um Einzelschicksale, sondern um …
Mit Gewalt auf „Friedensmission“

Durchbrechen wird bereits geübt

Potzehne. Am Einlass war Schluss. Bis dorthin und nicht weiter durfte die Altmark-Zeitung gestern gehen, als sie der Einladung zu einem Pressegespräch des „Antimilitaristischen Camps“ bei Potzehne folgen wollte.
Durchbrechen wird bereits geübt