Berühmt-berüchtigt: das Altmark Masters

Es ist das größte und älteste Hallenfußballturnier der Altmark: das von der Altmark-Zeitung veranstaltete Altmark-Masters. Am 6. Januar 2018 fand bereits die 27. Auflage des Turnieres statt. Austragungsort war auch diesmal wieder die Sporthalle in Beetzendorf.

Sieger 2018:

SSV Gardelegen

mehr weniger anzeigen

---

Das Teilnehmerfeld 2018: 

Gruppe A

1. FC Lok Stendal (Oberligist und Titelverteidiger)

SV Liesten (Landesklasse)

Osterburger FC (Landesklasse)

SSV Gardelegen (Landesklasse)

Eintracht Salzwedel II (Hallenkreismeister KV Altmark West)

Gruppe B

Eintracht Salzwedel I (Landesklasse)

Schinner SV Eintracht (Hallenkreismeister KV Altmark Ost)

Rot-Weiß Arneburg (Landesklasse)

Saxonia Tangermünde (Landesklasse)

Möringer SV (Landesklasse)

---

  • Das Besondere am Masters ist das Teilnehmerfeld. Neben den besten altmärkischen Clubs auf dem Rasen, gemessen an ihrer Liga und Platzierung, sind auch die beiden Hallenkreismeister aus Salzwedel und Stendal am Start, die auf dem harten Boden möglicherweise mit einem leichten Vorteil ins Rennen gehen.

Alkoholfrei aufs Podest

Beetzendorf. Einmal im Konzert der Großen mitspielen. Beetzendorfer Luft schnuppern und vor mehreren hundert Zuschauern spielen. Das ist der Traum …
Alkoholfrei aufs Podest

Klare Sache dank Bache

twe/mth Beetzendorf. Der Triumph war relativ zügig klar. Schon Minuten vor dem Abpfiff des Finalspiels um das 27. Altmark Masters feierten die …
Klare Sache dank Bache

SSV Gardelegen stößt Lok Stendal vom Thron

Beetzendorf. Die 27. Auflage des traditionsreichen Altmark Masters der Altmark Zeitung hatte einige Überraschungen zu bieten.
SSV Gardelegen stößt Lok Stendal vom Thron
Erfolg der alten Schule
Beetzendorf. Bis zum vergangenen Sonnabend schienen acht Treffer eine magische Marke beim Altmark Masters zu sein.
Erfolg der alten Schule
Gardelegen gewinnt das 27. Altmark-Masters - die Liveticker-Nachlese
Beetzendorf / Altmark. Im vergangenen Jahr gab es das Altmark-Duell im Finale: Lok Stendal besiegte Eintracht Salzwedel. Wer schafft es 2018 auf den …
Gardelegen gewinnt das 27. Altmark-Masters - die Liveticker-Nachlese

Favorit: Lok! Wer sonst?

Beetzendorf. Am morgigen Sonnabend (11 Uhr) ist es endlich soweit, denn dann steigt in der Beetzendorfer Sporthalle die mittlerweile 27. Auflage des Altmark Masters der Altmark-Zeitung.
Favorit: Lok! Wer sonst?

Alles ist möglich

Beetzendorf. In der Vorrundengruppe B des 27. Altmark Masters der Altmark-Zeitung gibt es keinen eindeutigen Favoriten.
Alles ist möglich

27. Altmark Masters: 1. FC Lok eröffnet gegen Liesten

Altmark. Der SV Liesten ist der erste Herausforderer des 1. FC Lok Stendal beim 27. Altmark Masters der Altmark-Zeitung am 6. Januar in der Beetzendorfer Sporthalle.
27. Altmark Masters: 1. FC Lok eröffnet gegen Liesten

27. Altmark-Masters: Möringer SV rückt für Warnau nach

sen Altmark. Im Teilnehmerfeld für das 27. Altmark-Masters im Hallenfußball am 6. Januar in Beetzendorf gibt es eine aktuelle Änderung. Der SSV Havelwinkel Warnau hat seine Teilnahme aufgrund von personellen Problemen abgesagt.
27. Altmark-Masters: Möringer SV rückt für Warnau nach

Die zehn Auserwählten stehen fest

Altmark. Eigentlich wäre erst am 16. Dezember Zeit für den Kassensturz gewesen. Doch nach diesem Wochenende ist rechnerisch nichts mehr an der Tabelle der Fußball-Landesklasse zu rütteln. Die ersten Sechs stehen fest und somit ist auch das …
Die zehn Auserwählten stehen fest

Die Wirkung der Ehre

Beetzendorf. Übersicht, Ruhe am Ball und eine klare Sicht auf die Dinge.
Die Wirkung der Ehre

Spektakel für nichts

Beetzendorf. Die Einschätzung hätte nicht von Stefan Schulz kommen müssen. Alle 680 Zuschauer in der Sporthalle in Beetzendorf hatten gesehen, was der SSV Havelwinkel Warnau auf die Platte brachte.
Spektakel für nichts

26. Altmark-Masters: Fans sorgen für Stimmung

26. Altmark-Masters: Fans sorgen für Stimmung

Dritter Triumph in Folge: Lok darf den Pokal behalten

Beetzendorf. Immer wenn es um etwas geht, treffen diese beiden ewigen Konkurrenten aufeinander.
Dritter Triumph in Folge: Lok darf den Pokal behalten

26. Altmark-Masters der Altmark Zeitung: die Vorrunde 

26. Altmark-Masters der Altmark Zeitung: die Vorrunde 

Das XXVI. Altmark-Masters - der Liveticker zum Nachlesen

Beetzendorf / Altmark. Wer beerbt die Seriensieger von Lok Stendal. Oder bleiben die Ostaltmärker auf dem Masters-Thron. Hier unsere Live-Infos vom 26. Altmark-Masters der Altmark Zeitung in Beetzendorf.
Das XXVI. Altmark-Masters - der Liveticker zum Nachlesen

2500. Turniertor möglich

Altmark. Am Sonntag ist es wieder soweit. Die XXVI. Auflage des Altmark-Masters der Altmark-Zeitung, das traditionsreichste und bedeutenste Hallenfußball-Turnier der Region, wird in der Beetzendorfer Sporthalle ausgespielt.
2500. Turniertor möglich