FCM-Coach Härtel: „Der Weg ist noch extrem lang“

Magdeburg. Die Pause war kurz, die Vorbereitungszeit nicht viel länger. Auch ohne Trainingslager in England ist der 1. FC Magdeburg für die Rückrunde …
FCM-Coach Härtel: „Der Weg ist noch extrem lang“

Schwerer Brocken zum Ende

Magdeburg. Mit einem Heimspiel verabschieden sich die Fußballer des 1. FC Magdeburg aus ihrer ersten Saison in der 3. Liga. Und schon vor dem …
Schwerer Brocken zum Ende

Fußball-Landespokal: Schon zur Pause ist alles klar

Magdeburg. Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg ist seinem Ziel, sich für die erste Runde des DFB-Pokals zu qualifizieren, einen Schritt näher …
Fußball-Landespokal: Schon zur Pause ist alles klar
Ausgerechnet in Magdeburg
Magdeburg/Dresden. In einer Liga voll mit ehemaligen DDR-Oberliga-Teams ist das Duell gegen die SG Dynamo Dresden für den 1. FC Magdeburg nach wie …
Ausgerechnet in Magdeburg
„Keine zwei Herzen in meiner Brust“
Magdeburg. Er lässt kaum ein Heimspiel aus, verfolgt das Geschehen beim 1. FC Magdeburg am liebsten live von der Tribüne aus. Beim Ostderby gegen …
„Keine zwei Herzen in meiner Brust“

Es darf wieder geträumt werden

Magdeburg. Saisonziel Nummer eins ist erreicht. Mit dem 4:1-Erfolg im 29. Saisonspiel gegen Hansa Rostock hat der 1. FC Magdeburg am Sonnabendnachmittag 45 Punkte auf dem Konto. „Jetzt schauen wir von Spiel zu Spiel, was noch geht.“
Es darf wieder geträumt werden

Ohne Druck und Hammann

Magdeburg/Aalen. Die kleine Krise des 1. FC Magdeburg ist nach dem 2:1-Dusel-Sieg vom Wochenende gegen die Stuttgarter Kickers beendet. Mit nunmehr 41 Punkten dürfte der Drittliga-Aufsteiger zudem den Klassenerhalt so gut wie geschafft haben.
Ohne Druck und Hammann

Aufatmen beim 1. FCM

Magdeburg. Aufatmen an der Elbe: Der 1. FC Magdeburg bezwang gestern Nachmittag vor 15.412 Fans in der MDCC-Arena die Stuttgarter Kickers mit 2:1. In einer kampfbetonten und hochemotionalen Partie war der Erfolg am Ende nicht unverdient.
Aufatmen beim 1. FCM

Zurück auf die Siegerstraße

Magdeburg. Für die Fußballer des Aufsteigers 1. FC Magdeburg entwickelt sich die derzeitige Saisonphase zur schwierigsten in der bisherigen Spielzeit. Sie befinden sich in einer Ergebniskrise.
Zurück auf die Siegerstraße

Remis sind keine Lösung

Magdeburg/Osnabrück. Es war für den Fußball-Drittligisten 1. FC Magdeburg und seine Anhängerschaft eine durchaus turbulente Woche. Grund hierfür war die kuriose Ticketvergabe seitens des FCM für das Ostderby am 5. März in der Magdeburger MDCC-Arena …
Remis sind keine Lösung

Zurückhaltende Euphorie

Magdeburg. In die pure Freude und den emotionalen Gesten in einem euphorischen Umfeld passte die nüchterne Betrachtungweise des Ist-Zustandes eigentlich gar nicht hinein. Jens Härtel, Trainer des 1. FC Magdeburg, war, wie man ihn kennt, …
Zurückhaltende Euphorie

Sachsen-Anhalt-Derby: Hallescher FC gegen FC Magdeburg

Sachsen-Anhalt-Derby: Hallescher FC gegen FC Magdeburg

Er kam, sah und traf

Halle. Als Sebastian Ernst in der 82. Minute vom Platz ging, gab es Applaus von den Fans des 1. FC Magdeburg. Es ist ziemlich gewöhnlich, dass sich die treuen FCM-Anhänger bei ihren Spielern für ihre Arbeit bedanken.
Er kam, sah und traf

Lok Stendal beim XV. Pape-Cup in Magdeburg

Lok Stendal beim XV. Pape-Cup in Magdeburg

Nach erfolgreicher Hinrunde: FCM-Trainer Härtel im AZ-Interview

Magdeburg. Platz vier in der Tabelle. Nur drei Punkte Abstand auf Platz zwei. Dass der 1. FC Magdeburg in seiner ersten Drittliga-Saison als Aufsteiger so erfolgreich sein würde, hätten auch nur die kühnsten Optimisten erwartet.
Nach erfolgreicher Hinrunde: FCM-Trainer Härtel im AZ-Interview

Das ist doch 3. Liga

bp Dresden. „Das hat nichts mit 3. Liga zu tun“, sagte Uwe Neuhaus. Das Urteil des Trainers von Dynamo Dresden hört sich hart an. Nach dem hochemotionalen Derby am Sonnabend zwischen den Dresdenern und dem 1.
Das ist doch 3. Liga

FCM-Sportchef Mario Kallnik vor dem Ost-Derby in Dresden im AZ-Interview

Magdeburg. Die Fußballer des 1. FC Magdeburg müssen am Sonnabend in einem weiteren Ost-Derby der 3. Liga bei Dynamo Dresden antreten. Laut DFB gilt diese Begegnung als Hochsicherheitsspiel.
FCM-Sportchef Mario Kallnik vor dem Ost-Derby in Dresden im AZ-Interview