Dritter Triumph in Folge: Lok darf den Pokal behalten

Beetzendorf. Immer wenn es um etwas geht, treffen diese beiden ewigen Konkurrenten aufeinander.
Dritter Triumph in Folge: Lok darf den Pokal behalten

1. FC Lok Stendal hat leichtes Spiel mit Oschersleben – 5:0

Stendal. Moritz Instenberg wählte die Variante Torwart ausspielen. Martin Rothämel, bis dato schon ziemlich unter Beschuss, ließ dieses Spielchen …
1. FC Lok Stendal hat leichtes Spiel mit Oschersleben – 5:0

Körner-Elf empfängt abstiegsbedrohten Oscherslebener SC

Stendal. „Das wird sicherlich ein Kontrastprogramm zur Vorwoche“, weiß 1. FC Lok Stendal-Coach Sven Körner die anstehende Partie gegen den …
Körner-Elf empfängt abstiegsbedrohten Oscherslebener SC
Die schwere dritte Reise
Stendal. Zwei Mal sind die Fußballer des 1. FC Lok Stendal in den zurückliegenden Wochen vereist. Heute heißt es schon wieder: Koffer packen.
Die schwere dritte Reise
Fußball-Verbandsliga: 1. FC Lok Stendal besiegt unterlegenen …
bp Stendal. Es gibt in der Fußball-Verbandsliga in Sachsen-Anhalt sicherlich schwierigere Gegner als den Schönebecker SC. In dieser Liga kann so …
Fußball-Verbandsliga: 1. FC Lok Stendal besiegt unterlegenen Schönebecker SC mit 7:1

Selfie-Alarm in Bernburg

Stendal. Gibt es das nächste Kabinen-Selfie vom 1. FC Lok Stendal? Freudestrahlend, die Siegesfaust geballt teilen sich die Kicker des Fußball-Verbandsligisten nach gewonnen Spielen gerne mal mit in der weiten Welt des Internets.
Selfie-Alarm in Bernburg

Bloß keine langen Bälle

tha Stendal. Ungeschlagen seit fünf Spielen, zweitbeste Rückrundenmannschaft, Leistungsträger wie Philipp Groß, Martin Gebauer und Steven Schubert haben jüngst ihre Verträge verlängert. Mit Vincent Kühn steht ebenfalls eine Einigung ins Haus.
Bloß keine langen Bälle

Lok Stendal beim XV. Pape-Cup in Magdeburg

Lok Stendal beim XV. Pape-Cup in Magdeburg

24. Sparkassen-Cup: Stendaler Kicker unbeschadet zum nächsten Turniererfolg

Goldbeck. Für die Verbandsligafußballer vom 1. FC Lok Stendal hätte die Winterpause kaum erfolgreicher ausfallen können. Nach den Turniersiegen in Gardelegen und Beetzendorf setzten sie sich am Sonnabend in Goldbeck erneut die Krone auf.
24. Sparkassen-Cup: Stendaler Kicker unbeschadet zum nächsten Turniererfolg

„Immer wieder Lok“

Beetzendorf. Ein reines Ost-Duell im Endspiel und ein hitziges Westderby um den dritten Platz. Die beiden Finalpartien des 25. Altmark Masters hatten eine Menge Zündstoff und hielten die Zuschauer bis zur Schlusssirene in Atem.
„Immer wieder Lok“

Lok Stendal gewinnt das 25. Altmark Masters!

ri Beetzendorf. Der 1. FC Lok Stendal kann sich ein weiteres Jahr als Titelverteidiger bezeichnen. Der Favorit gewann im Finale gegen Medizin Uchtspringe mit 1:0.
Lok Stendal gewinnt das 25. Altmark Masters!