Ihre Suche nach frauenstatue uelzen ergab 11 Treffer vom Typ Artikel.

Leserbrief: „Groteskes Schauspiel“

Leserbrief: „Groteskes Schauspiel“

Zur Diskussion um die Frauenstatue für Uelzen und die Entscheidung für die Venuskogge sowie zu den Leserbriefen unter der Überschrift „Abwertung des Frauenbildes“, AZ vom 19.  Oktober, schreiben diese Leserinnen und Leser:
Leserbrief: „Groteskes Schauspiel“
Leserbrief: Frauen haben anderes verdient

Leserbrief: Frauen haben anderes verdient

Das geplante Frauen-Kunstwerk „Venuskogge“ an der Kreuzung vorm Alten Rathaus in Uelzen beschäftigt weiter die Leser. Folgende Zuschriften erreichten die Redaktion:
Leserbrief: Frauen haben anderes verdient
Debatte um Uelzener Kunstwerk: Freie Fahrt für die „Venuskogge“

Debatte um Uelzener Kunstwerk: Freie Fahrt für die „Venuskogge“

An der Kreuzung am Alten Rathaus wird die „Venuskogge“ als Kunstwerk aufgestellt. So hat es der Uelzener Rat entschieden. Zum Schluss gab‘s launige Kommentare. 
Debatte um Uelzener Kunstwerk: Freie Fahrt für die „Venuskogge“
Kunst mit Konfliktpotenzial: Stimmt Rat für Realisierung der Frauenstatue?

Kunst mit Konfliktpotenzial: Stimmt Rat für Realisierung der Frauenstatue?

Uelzen – Die Mandatsträger von CDU und SPD im Betriebsausschuss Kultur, Tourismus und Stadtmarketing (KTS) der Hansestadt haben sich am Donnerstag dafür ausgesprochen, im Ideenwettbewerb zu einer Frauenstatue für Uelzen den Entwurf „Venuskogge“ von Claus Kobernuß auf Platz eins zu setzen, mit 5000 Euro zu prämieren und ihn auch zu realisieren.
Kunst mit Konfliktpotenzial: Stimmt Rat für Realisierung der Frauenstatue?
Projekt „Frauenstatue“ stockt: Diese vier Entwürfe sind noch im Rennen

Projekt „Frauenstatue“ stockt: Diese vier Entwürfe sind noch im Rennen

Schon lange wird die „Frauenstatue“ für Uelzen politisch diskutiert. Nach Ablauf der Ausschreibung des Ideenwettbewerbs hat die Jury 28 Beiträge gesichtet, noch vier sind übrig. Am 11. Oktober könnte der Rat entscheiden, ob und welcher Entwurf realisiert wird.
Projekt „Frauenstatue“ stockt: Diese vier Entwürfe sind noch im Rennen
Vor dem Alten Rathaus in Uelzen: Kunstwerk statt Frauenstatue?

Vor dem Alten Rathaus in Uelzen: Kunstwerk statt Frauenstatue?

Uelzen – Die geplante Frauenstatue am Alten Rathaus hat Politik und Verwaltung in Uelzen erneut beschäftigt, obgleich die auf einem SPD-Antrag basierende und im November 2020 schon einmal erweiterte Ausschreibung – nicht mehr zwingend aus Bronze – bereits seit Januar läuft und am Freitag, 23. April, endet.
Vor dem Alten Rathaus in Uelzen: Kunstwerk statt Frauenstatue?
Leserbrief zur geplanten Frauenstatue in Uelzen

Leserbrief zur geplanten Frauenstatue in Uelzen

Zum Artikel „Frauenstatue für Uelzen“ (AZ vom 23. Januar) erreichte uns diese Leser-Zuschrift:
Leserbrief zur geplanten Frauenstatue in Uelzen
Uelzen: Zu viele Vorgaben für die Frauenstatue?

Uelzen: Zu viele Vorgaben für die Frauenstatue?

Mit Künstlerkollegen organisiert sie für gewöhnlich Ausstellungen. Nun befasst sich Petra Vollmer, Vorsitzende des Bundes Bildender Künste, mit der geplanten Frauenstatue am Alten Rathaus und sie übt Kritik.
Uelzen: Zu viele Vorgaben für die Frauenstatue?
Eine Frauenstatue für die Uelzener Innenstadt

Eine Frauenstatue für die Uelzener Innenstadt

Uelzen – Die Hansestadt Uelzen schreibt eine künstlerische Arbeit für eine neue Statue im Herzen der Stadt aus: Das Werk soll eine Frau der Hansezeit, die mit Flachs und Leinen handelt, darstellen.
Eine Frauenstatue für die Uelzener Innenstadt
Eine bronzene Frau für Uelzen

Eine bronzene Frau für Uelzen

Uelzen – Frauen haben schon immer die Geschichte geprägt und hinter ihren Männern hinterhergeräumt.
Eine bronzene Frau für Uelzen