Wolfsburg bangt um Kjaer

+
Könnte dem VfL im Abstiegskampf fehlen: Simon Kjaer.

dpa/am Wolfsburg/Oslo. Der VfL Wolfsburg bangt im Bundesliga-Abstiegskampf um Simon Kjaer. Der Abwehrspieler hat sich im Trainingslager der dänischen Fußball-Nationalmannschaft eine Bänder- und Knöchelverletzung zugezogen.

Wie Nationaltrainer Morten Olsen am Donnerstag mitteilte, kann Kjaer (Foto) weder am Sonnabend in Oslo im EM-Qualifikationsspiel gegen Gastgeber Norwegen noch kommenden Dienstag beim Testspiel gegen die Slowakei in Bratislava dabei sein. „Wir wissen noch nicht, ob etwas gebrochen ist“, meinte Olsen weiter. VfL-Coach Felix Magath reagierte besorgt: „Wir müssen abwarten, ob und wann Simon Kjaer uns wieder zur Verfügung steht. Wir werden aber alles tun, damit er so schnell wie möglich wieder spielen kann.“ Wenn der Däne längerfristig ausfällt, schlägt beim VfL womöglich die Stunde von Alexander Madlung. Vor kurzem noch suspendiert, im nächsten Abstiegs-Endspiel gegen Frankfurt in der Startelf? Gut möglich. Denn Madlung ist der einzige etatmäßige Innenverteidiger-Ersatz im Kader.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare