Spielfilm Hamburger SV - VfL Wolfsburg

VfL-Keeper Diego Benaglio ist machtlos und kassiert in dieser Szene den 1:1-Ausgleich.

Doppelpack von Grafite, auch Dzeko trifft wieder

am. 6. Minute: Petric zirkelt einen Freistoß aus 26 Metern mit Tempo Richtung Winkel, Benaglio pariert;

10. Minute: Petric wieder mit einem Freistoß, dieses Mal scharf von der Strafraumgrenze getreten – wieder rettet Benaglio;

15. Minute: Pekarik fängt einen Jansen-Pass ab, spurtet bis zum Strafraum und flankt – den abgefälschten Ball versenkt Dzeko zum 0:1;

22. Minute: Ecke Hamburg: Aus dem Hinterhalt hält Westermann scharf drauf – vorbei;

27. Minute: Pitroipa legt den Ball an Barzagli vorbei und überläuft den Italiener, die von Josué abgefälschte Flanke kommt auf den Kopf von Choupo-Moting – das 1:1;

31. Minute: Dzeko nimmt einen langen Ball von Kjaer gekonnt an, scheitert aber mit seinem Lupfer am herausgeeilten Rost;

35. Minute: Jarolim steckt in die Gasse zu Pitroipa, der quer legt, doch der Ball kullert im Gewühl über die Torlinie;

46. Minute: Van Nistelrooy schlenzt den Ball über das Tor;

52. Minute: Zé Roberto mit dem Außenrist, doch van Nistelrooy verpasst haarscharf;

53. Minute: Westermann trifft nach Jansen-Ecke per Kopf freistehend den Pfosten;

57. Minute: Dzeko legt sich halbrechts den Ball auf den linken Fuß und verfehlt haarscharf das Tor aus 22 Metern;

60. Minute: Choupo-Moting kommt frei zum Kopfball – da fehlte nicht viel;

66. Minute: Missverständnis zwischen Westermann und Rost. Der HSV-Keeper spielt den Ball am Strafraumeck Kahlenberg vor die Füße, der hat das freie Tor vor sich, das Leder aber nicht richtig trifft;

71. Minute: Schäfer scharf nach innen. Grafite ist zur Stelle und schiebt zum 1:2 ein;

78. Minute: Petric schießt ungedeckt aus acht Metern. Benaglio rettet auf der Linie;

78. Minute: Jansen verliert den Zweikampf gegen Grafite. Der Brasilianer schüttelt Mathijsen ab und trifft aus spitzer Position ins kurze Eck zum 1:3;

83. Minute: Benaglio ist geschlagen, Barzagli rettet vor der Linie. 22.09.2010 | An den A

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare