Neuer Vertrag: Schäfer bleibt bis 2017

+
Spielt bis 2017 für den VfL Wolfsburg: Marcel Schäfer (r.).

mj/dpa Wolfsburg. Seit Sommer 2007 spielt Marcel Schäfer (Foto) schon für Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg und gehörte immer zu den Stammkräften. In dieser Saison ist der Linksfuß nicht mehr ganz unumstritten. Nur bei einem seiner neun Einsätze ließ ihn Trainer Dieter Hecking 90 Minuten mitmachen.

Trotzdem wurde der am Saisonende auslaufende Vertrag des 29-Jährigen noch einmal bis 2017 verlängert. „Das ist ein wichtiger Schritt für ihn und für uns. Er ist ein Gesicht des VfL“, sagte Manager Klaus Allofs nach dem Vertrauensbeweis für die Identifikationsfigur der Automobilstädter.

Die Niedersachsen wollen den langjährigen VfL-Profi zudem nach dessen Karriere an den Club binden. Die Vertragsverlängerung beinhaltet die Vereinbarung, dass Schäfer nach der aktiven Laufbahn zunächst zwei Jahre lang eine Funktion in Wolfsburg übernimmt. Welche das sein soll, ist ebenso noch unklar wie der genaue Zeitpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare