Magath zu Dynamo Moskau? VfL-Coach dementiert Gerüchte

+
Felix Magath will dem VfL Wolfsburg auch zukünftig die Treue halten und nicht nach Moskau wechseln.

am Wolfsburg. Auch das noch: Mitten im Abstiegskampf werden Gerüchte um die Zukunft von Felix Magath laut. Spekulationen zufolge soll der Trainer des VfL Wolfsburg den russischen Club Dynamo Moskau ab der kommenden Saison übernehmen.

Auch wenn der Fußball-Bundesligist sofort um ein Dementi bemüht war (Quatsch-Meldung) gab Magath zunächst den Spekulationen weiteren Nährboden. „Das Interesse eines großen Traditionsklubs ehrt mich sehr. Aber ich fühle mich in Wolfsburg sehr wohl.“

Gestern dementierte Magath energisch die Meldungen aus Moskau, wo mit dem Ex-Schalker Kevin Kuranyi und Zvjezdan Misimovic zwei ehemalige Magath-Schützlinge spielen. Das spielt für mich keine Rolle. „Ich gehe davon aus, dass ich meinen Vertrag über die Saison und auch über 2013 hinaus hier erfüllen werde.“

Das ernsthafte Dynamo-Bemühen bestätigte Magath. Das sei zwar da gewesen. Jedoch habe er vor geraumer Zeit abgesagt. „Es ist kein Thema mehr, seitdem ich meinen Vertrag in Wolfsburg unterschrieben habe.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare