Gerhardts letzter Lauf ins Glück

Fußball – Bundesliga: Wolfsburgs Metermacher und Matchwinner happy über erstes Saisontor

Gerhardts letzter Lauf ins Glück

ib Augsburg. Kein Daniel Ginczek. Auch kein Wout Weghorst. Die Protagonisten des Finales furioso vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg waren am Sonntagabend beim FC Augsburg dieses Mal andere Namen. Zu guter Letzt Yannick Gerhardt. Das Wolfsburger Laufwunder.
Gerhardts letzter Lauf ins Glück
Labbadia kennt auch beim Käse kein Limit...
Labbadia kennt auch beim Käse kein Limit...
Labbadia kennt auch beim Käse kein Limit...
Oh du Fröhliche! Lucky Punch beschert Wölfen Platz fünf
Oh du Fröhliche! Lucky Punch beschert Wölfen Platz fünf
Oh du Fröhliche! Lucky Punch beschert Wölfen Platz fünf
„Noch nicht im Weihnachtsmodus“
Augsburg. In puncto Weihnachten ist Bruno Labbadia ein Traditionalist. Dem Trainer des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg darf etwa nur ein echter Tannenbaum ins Haus kommen. Weil ihm das Fest wichtig ist. Doch alles zu seiner Zeit.
„Noch nicht im Weihnachtsmodus“
Weghorst beendet seine Torflaute
jk Wolfsburg. Wout Weghorst ist nicht der typische Torjäger. Denn der bullige Niederländer steht nicht nur vorne herum wie ein Phantom und lauert auf den Ball. Sondern der Neuzugang ackert und kämpft um jeden Zentimeter, um so seiner Mannschaft zu helfen.
Weghorst beendet seine Torflaute
Guilavogui und das „Geschenk von Gott“
ib Wolfsburg. Paul Verhaegh scheint hellseherische Fähigkeiten – oder zumindest einen sehr guten Tor-Riecher – zu besitzen.
Guilavogui und das „Geschenk von Gott“
Stuttgart verteilt artig Geschenke an Wölfe
Wolfsburg. Der Rauschebart fehlte, ansonsten erinnerten die Männer in Rot-Weiß doch an den berühmtesten Schlittenfahrer der Welt: Die Spieler des VfB Stuttgart schlüpften gestern Abend ins Weihnachtsmann-Kostüm und verteilten vorzeitig Geschenke an den VfL Wolfsburg.
Stuttgart verteilt artig Geschenke an Wölfe
Ginczeks Gier nach mehr ist groß
ib/dpa Nürnberg/Wolfsburg. Er schien in der Stürmerhierarchie nur an zweiter Stelle zu stehen. Doch Daniel Ginczek sammelt aktuell am fortlaufenden Band Argumente, innerbetrieblich beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg zur Nummer eins in vorderster Front aufzusteigen.
Ginczeks Gier nach mehr ist groß
Durchwachsenes Duo-Debüt
dpa/jk Wolfsburg. Die Wolfsburger wurden zum ersten Mal seit mehr als drei Monaten wieder von ihrem Kapitän Joshua Guilavogui aufs Spielfeld geführt. Der Franzose hatte sich am ersten Spieltag beim 2:1-Sieg gegen Schalke 04 das Kreuzband im Knie gerissen.
Durchwachsenes Duo-Debüt
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“

Mehmedi und Ginczek, die „Brüder im Geiste“

jk Wolfsburg. Dass der VfL Wolfsburg sich derzeit in einem leichten Aufwärtstrend befindet, ist in erster Linie an zwei Personalien festzumachen. Zu Beginn der Saison noch in einer Krise steckend, finden momentan Daniel Ginczek und Admir Mehmedi …
Mehmedi und Ginczek, die „Brüder im Geiste“

Wolfsburger Party-Crasher!

ib/dpa Frankfurt. Grün-weiße Party-Crasher! Der VfL Wolfsburg hat die Frankfurter Jubel-Trubel-Wochen in Katerstimmung gewandelt. Drei Tage nach der Europa League-Gala gegen Olympique Marseille (4:0) ging die Super-Serie der Eintracht gestern Abend …
Wolfsburger Party-Crasher!

„Richtig geilen Fight hingelegt!“

jk Frankfurt. 1:0 gegen RB Leipzig, 2:1 gegen Eintracht Frankfurt. Langsam aber sicher entwickelt sich der VfL Wolfsburg zum Schreck der Spitzenteams. Und macht dadurch auch einen Riesensatz in der Tabelle.
„Richtig geilen Fight hingelegt!“

Unzufriedener Jeffrey Bruma will weg

rp Wolfsburg. Als Heilsbringer geholt, nun nur noch Tribünengast. Jeffrey Bruma stand in dieser Saison kein einziges Mal im Kader des Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und hat nun signalisiert, den Verein verlassen zu wollen.
Unzufriedener Jeffrey Bruma will weg

Zwei Comebacks und viel Offensiv-Stückwerk

ib Wolfsburg. Die Wölfe-Premiere für Felix Klaus. Die Tor-Premiere für U23-Kicker Daniel Hanslik. Und das Comeback von Kapitän Josuha Guilavogui. Soweit zu den drei positiven Punkten des Länderspielpausen-Lückenfüllers für den VfL Wolfsburg.
Zwei Comebacks und viel Offensiv-Stückwerk

Wolfsburg scheitert an sich selbst

Hannover/Wolfsburg. Es war ein Freitagabend zum Vergessen für den VfL Wolfsburg. Die Wölfe wollten zum Auftakt des elften Spieltages in der Fußball-Bundesliga einen weiteren Schritt nach vorne machen. Doch daraus wurde nichts.
Wolfsburg scheitert an sich selbst

VfL-Youngster John Yeboah feiert Debüt

jk Wolfsburg. Es waren zwar nur zehn Minuten, aber auch während der kurzen Zeit blitzte das Talent schon in der einen oder anderen Spielsituation auf.
VfL-Youngster John Yeboah feiert Debüt

Kein Elfmeter – aber auch keine Ideen

Wolfsburg. Auch wenn der VfL Wolfsburg in zwei Szenen gerne einen Elfmeter-Pfiff als Ausweg aus der offensiven Ohnmacht für sich beansprucht hätte – ein Skandal im Sperrbezirk Strafraum ereignete sich am Samstag in der Volkswagen Arena sicherlich …
Kein Elfmeter – aber auch keine Ideen

Das verfluchte letzte Drittel

jk Wolfsburg. Mit Wout Weghorst und Daniel Ginczek standen zwei bullige Stürmer im Aufgebot des VfL Wolfsburg im Spiel gegen Borussia Dortmund. Das Duo sollte im gegnerischen Strafraum für ordentlich Bambule sorgen, doch dazu kam es während der …
Das verfluchte letzte Drittel

Wechsel-Zoff um Steffen: „Mannschaft geht vor“

ib Hannover. Allenthalben Frohsinn? Mitnichten! Denn hinein in den Jubel über das Weiterkommen im DFB-Pokal sorgte Renato Steffen beim VfL Wolfsburg am Dienstagabend in Hannover für einen Aufreger.
Wechsel-Zoff um Steffen: „Mannschaft geht vor“

(K)ein Schönheitspreis für Quoten-Jäger

ib Hannover. Es kam nicht von ungefähr, dass ausgerechnet diese beiden Spieler den VfL Wolfsburg am Dienstagabend gegen Hannover 96 ins Achtelfinale des DFB-Pokals bugsierten.
(K)ein Schönheitspreis für Quoten-Jäger

Wolfsburg-Dusel: Wölfe stolpern ins Achtelfinale

dpa/jk Hannover. Der VfL Wolfsburg steht zum dritten Mal in Serie im Achtelfinale des DFB-Pokals und hat Hannover 96 endgültig in die Krise geschossen. Admir Mehmedi (20. ) und Wout Weghorst (90. +3) erzielten am Dienstagabend die Tore für das Team …
Wolfsburg-Dusel: Wölfe stolpern ins Achtelfinale

Aus den anderen Ressorts

Dschungelcamp 2019: Reporter enthüllen die geheimen RTL-Tricks  - Das ist alles Fake im Dschungel!

Dschungelcamp 2019: Reporter enthüllen die geheimen RTL-Tricks  - Das ist alles Fake im Dschungel!

Diese Alarmcodes der Besatzung sollten Kreuzfahrt-Passagiere aufhorchen lassen

Diese Alarmcodes der Besatzung sollten Kreuzfahrt-Passagiere aufhorchen lassen

Chris Töpperwien und Ex-Frau Magey: Deswegen scheiterte die Ehe des Dschungelcamp-Stars

Chris Töpperwien und Ex-Frau Magey: Deswegen scheiterte die Ehe des Dschungelcamp-Stars

Deutscher Student in Südafrika spurlos verschwunden - Polizei steht vor Rätsel

Deutscher Student in Südafrika spurlos verschwunden - Polizei steht vor Rätsel