Hammer: VfL holt Hitzlsperger!

+
Zuletzt West Ham, nun Wolfsburg: Thomas Hitzlsperger (l.).

ib Wolfsburg. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes der Hammer: Felix Magath hat in seiner ihm eigenen Art gestern wieder mit einem Transfercoup überrascht und Thomas Hitzlsperger verpflichtet! Der 52-fache Ex-Nationalspieler kommt ablösefrei zum VfL Wolfsburg.

Der 29-Jährige erhält bei den Wölfen einen Dreijahresvertrag und die Nummer 10. In der Vorsaison trug Hitzlsperger noch das Trikot von Premier League-Absteiger West Ham United, war seitdem auf Jobsuche. „The Hammer“, wie er seit seiner ersten Zeit in England bei Aston Villa aufgrund seines strammen Linksschusses getauft wurde, freut sich auf seine Rückkehr in die Bundesliga. „Ich bin überglücklich, dass die Verpflichtung zustande gekommen ist. Die letzten beiden Jahre waren schwierig für mich. Ich hoffe, in Wolfsburg wird es eine erfolgreiche Zeit.“ Sowohl bei West Ham als auch zuvor bei Lazio Rom lief es eher schlecht für Hitzlsperger. Er verpasste deshalb auch die WM 2010 in Südafrika.

Dennoch verspricht sich VfL-Coach Felix Magath viel von dem ehemaliger Stuttgarter (125 Bundesliga-Spiele für den VfB, 20 Tore, Meister 2007). „Er ist ein Spieler, der uns verstärkt, der über internationale Erfahrung verfügt. Hitzlsperger soll einer sein, der die Mannschaft führt.“ Magath weiter: „Wir haben einen Spieler für das linke Mittelfeld gesucht, der auch torgefährlich aus der zweiten Reihe sein kann. Das hat uns bisher gefehlt.“ Hammer-Hitz gibt das Kompliment zurück: „Wir haben eine sehr gute Truppe, wir können oben mitspielen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare