Europa League ist auch „netter Wettbewerb“...

+
Europa we(l)come! Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking war auch mit Platz fünf in der Bundesliga-Saison hochzufrieden.

ib Wolfsburg. Wären die beiden Trainer nicht gewesen: Man hätte fast meinen können, die Europa League wäre ein Trostpflaster... Direkt nach Schlusspfiff trauerten viele Spieler und Verantwortliche vom VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach ein wenig dem möglichen Einlass in die Königsklassen-Elite nach.

Die erhoffte Schützenhilfe von Werder Bremen in Leverkusen blieb aus – und die Tür zur Champions League damit verschlossen. „Das hätten wir gerne mitgenommen, haben es aber gegen Freiburg verpasst“, verwies VfL-Mittelfeldspieler Maximilian Arnold auf das entscheidende 2:2 im vorangegangenen Heimspiel. Auch der mehr und mehr bärenstarke Kevin de Bruyne hätte nach dem Schnupperkurs mit Chelsea nichts gegen mögliche Duelle mit Real Madrid und Co. gehabt. „Mit 60 Punkten wärest du im letzten Jahr sicher in der Champions League dabei gewesen. Dieses Jahr halt nicht, das zeigt die Stärke der Liga.“

Doch lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach. Die Europa League sei auch ein „netter Wettbewerb“, befand Ivan Perisic und kündigte an. „Nächstes Jahr wollen wir aber unter die Top vier!“ Auch Arnold konnte sich letztlich mit Platz fünf anfreunden: „Ein absolut geiles Gefühl.“

Was soll schließlich Gladbach sagen!? Die Fohlen müssen erst durch die Play-Offs. „Das wird kein Selbstläufer. Für uns heißt es: Gruppenphase oder lange Nase“, meinte Sportdirektor Max Eberl, der sich größere Einnahmen in der Europa League wünschen würde.

Absolut positiv gestimmt waren die Trainer. „Ich bin sehr sehr stolz auf diese Mannschaft. Wir genießen den Augenblick, auch wenn es mit Platz vier nicht gereicht hat“, sagte Dieter Hecking. Und Gladbachs Lucien Favre erinnerte an die Entwicklung unter ihm: „Man fordert, dass Gladbach jede Saison international spielt. Aber man vergisst, wo Gladbach vor drei Jahren war – tot.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare