Fußball – Bundesliga: Everton-Fanreise ausgebucht

Europa-Kehrseite für VfL: Drei Sonntag-Heimspiele

+
Immer wieder sonntags... Europacup-Starter VfL Wolfsburg (r. Maximilian Arnold) tritt dreimal in Serie zum Abschluss des Spieltags an.

ib Wolfsburg. Triple für die Fußball-Profis des VfL Wolfsburg: Vom siebten bis zum elften Spieltag in der Bundesliga bestreiten die Wölfe alle drei Heimspiele an einem Sonntag um 15. 30 Uhr! Das hat die DFL gestern bekannt gegeben.

Die Kehrseite der Europa-League-Medaille. Da die internationalen Partien vorweg stets am Donnerstagabend steigen, müssen die Anhänger der Grün-Weißen für das Kerngeschäft mit der Abkehr vom angestammten Samstagnachmittag-Termin leben. Sowohl gegen den FC Augsburg (5. Oktober) als auch gegen den FSV Mainz 05 (26. Oktober) sowie den Hamburger SV (9. November) wird die Volkswagen Arena sonntags belebt. Die zwischenzeitlichen Auswärtspartien beim SC Freiburg (18. Oktober) und VfB Stuttgart (1. November) steigen indes sonnabends um 15.30 Uhr.

Die Rückkehr ins internationale Geschäft löst bei den VfL-Anhängern übrigens Reiselust aus. Die Fanfahrt zum ersten Gruppenspiel beim FC Everton war binnen weniger Stunden ausverkauft. Eu(ropa)phorie in Wolfsburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare