VfL blüht "größte Woche der Saison"

Ball und Traumwoche vor Augen: Der wiedererstarkte Grafite kann mit dem VfL Wolfsburg am Sonntag im Heimspiel gegen den SC Freiburg für das i-Tüpfelchen einer tollen Woche sorgen.

Wolfsburg - Von Arek Marud . Nun ist Steve McClaren so richtig auf den Geschmack gekommen. Nach zwei Siegen am Stück möchte der Trainer des VfL Wolfsburg die Fußball-Woche mit einem Heimtriumph gegen den SC Freiburg am morgigen Sonntag um 15.30 Uhr vergolden.

Ausgerechnet in der englischen Woche schaffte der Engländer McClaren mit den Wölfen die Wende zum Guten. 2:0 gegen Hannover, 3:1 in Hamburg. Fehlt nur noch ein Dreier über die Breisgauer, um dem Ganzen die Krone aufzusetzen. "Ich habe den Spielern gesagt, dass dies im Nachhinein betrachtet später die größte Woche der Saison gewesen sein könnte", sagt der Coach, der die "begonnene Arbeit weiterführen" möchte. "Freiburg wird ein sehr wichtiges Spiel für uns, vielleicht das größte der Saison." Der Grund dafür liegt auf der Hand. Mit einem Sieg könnte sich Wolfsburg in einen kleinen Rausch spielen und die Aufholjagd Richtung Spitze fortsetzen. Alles andere käme einem abrupten Ausbremsen gleich. McClaren warnt ausdrücklich davon, nicht das "zu verschwenden, was wir uns mühsam aufgebaut haben". Es gehe darum, als Team weiterzuwachsen und ein "weiteres Zeichen zu setzen". Mit der Systemumstellung kam nicht nur der Erfolg, sondern auch die Sicherheit zurück. "Wir haben uns als Mannschaft nun besser gefunden." Die Abwehr wirkt gefestigter, im Sturm feierte Grafite nach seinem Doppelpack in Hamburg seine Wiederauferstehung. Das Vermögen ist noch lange nicht ausgeschöpft. "Vieles hat sich verbessert, aber ich sehe noch eine Menge Potenzial. Ich glaube, dass wir wesentlich stärker werden können. Generell ist es noch ein weiter Weg bis dorthin, wo ich uns sehen will", so McClaren, der vor Rückschlägen warnt und an den Teamgeist appelliert. "Wenn die Einstellung nicht stimmt, haben wir wie gegen Mainz ein Problem."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare