Autsch! Weghorst fehlt in Paderborn, Schlager ist fit

Wout Weghorst fällt morgen gegen Paderborn aus.
+
Wout Weghorst fällt morgen gegen Paderborn aus.
  • Ingo Barrenscheen
    vonIngo Barrenscheen
    schließen

Wolfsburg – Auch wenn Wout Weghorst derzeit die längste Durststrecke seit seinem Wechsel zum Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg durchmacht, so kommt dieser Ausfall dennoch zur Unzeit: Der mit sieben Treffern beste Torschütze muss im wegweisenden Auswärtsspiel am Sonntag (18 Uhr) beim SC Paderborn verletzungsbedingt passen!.

„Wout wird leider fehlen. Er hat eine Zerrung im Oberschenkel. Das Risiko wäre zu groß, dass der Muskel eine noch größere Verletzung davontragen könnte“, erklärte Oliver Glasner am gestrigen Freitag.

Strukturell sei beim Holland-Hünen laut MRT nichts eingerissen, dennoch geht der Verein lieber auf Nummer Vorsicht. Schon als es zwei Tage zuvor bei Weghorst gezwickt hatte, beschlich den VfL-Cheftrainer kein gutes Gefühl. So kam es dann auch. Nun müssten offensiv halt andere Spieler wie Daniel Ginczek oder Admir Mehmedi in die Bresche springen bei den torgeizigen Wölfen.

Immerhin: Xaver Schlager ist rechtzeitig fit, und auch Neuzugang Marin Pongracic sei „das erste Mal eine Überlegung für den Kader“.  ib

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare