VfL Wolfsburg – Archiv

Wolfsburg wankt! Hamburg hofft!

Wolfsburg wankt! Hamburg hofft!

dpa/ib Wolfsburg. Die emotionale Gemengelage nach dem Schlusspfiff hatte etwas Skurriles. Während drüben die weiterhin auf einem Abstiegsplatz stehenden Spieler vom Hamburger SV Freudentänze vor ihrer euphorischen Kurve aufführten, schlichen derweil …
Wolfsburg wankt! Hamburg hofft!
„Wenn jetzt nicht alle Alarmglocken läuten“

„Wenn jetzt nicht alle Alarmglocken läuten“

ib Wolfsburg. Wie ein geprügelter Hund schlich Maximilian Arnold durch die VW-Arena und gab damit ein Ebenbild der wenigen Mitspieler ab, die sich nach dem 1:3-Offenbarungseid gegen den Hamburger SV überhaupt den Medien stellten.
„Wenn jetzt nicht alle Alarmglocken läuten“

Das blanke Entsetzen in Wolfsburg

ib/dpa Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg im April 2018: ein Bild des Jammers. Die Chaos-Tage beim Pokalsieger von 2015 setzten sich am Samstag mit dem absolut ernüchternden 1:3-Tiefschlag im direkten Duell mit dem Hamburger SV unvermindert fort.
Das blanke Entsetzen in Wolfsburg

Rebbe-Aus wenig „hilfreich“

ct Wolfsburg. Woche für Woche stellt er sich den Medienvertretern, um dann immer wieder dieselbe Leier runterzubeten. Koen Casteels ist in dieser Saison Wolfsburgs mit Abstand bester Spieler in der Fußball-Bundesliga.
Rebbe-Aus wenig „hilfreich“

„Fühle mich wohler als HSV“

Wolfsburg. Dass sich Geschichte beizeiten wiederholt, ist hinlänglich bekannt. Beim VfL Wolfsburg ging es diesmal aber ganz schnell. Nicht mal ein Jahr ist es her, da hatte der Wolfsburger Fußball-Bundesligist einen Abstiegskrimi gegen den Hamburger …
„Fühle mich wohler als HSV“

Versagen auf ganzer Linie: VfL in Not!

dpa/ib Mönchengladbach. Es wehte ein laues Lüftchen durch den Borussia-Park. Und das hatte nicht nur mit den sommerlich warmen Temperaturen an diesem Freitagabend im April zu tun.
Versagen auf ganzer Linie: VfL in Not!

„Ich weiß nicht, wo die Tomaten liegen...“

ib Mönchengladbach. Für ein paar Sekunden biss sich Maximilian Arnold auf die Zunge. Dann aber quoll der Ärger kochend aus ihm heraus.
„Ich weiß nicht, wo die Tomaten liegen...“

Labbadia leidet, Hecking happy

ib Mönchengladbach. Man muss es so knallhart sagen: Der VfL Wolfsburg präsentierte sich am Freitagabend bei der 0:3-Schlappe in Mönchengladbach wie ein direkter Absteiger. Ein Szenario, das durchaus auch noch eintreten kann.
Labbadia leidet, Hecking happy

Labbadia vermisst den „Türöffner“

ib Wolfsburg. Ein Knipser seiner Güte hätte der VfL Wolfsburg gestern Abend gut zu Gesicht gestanden. Doch Bruno Labbadia, einst als Torjäger in der Fußball-Bundesliga gefürchtet, musste an der Seitenlinie qualvoll mitansehen, wie sein Team die …
Labbadia vermisst den „Türöffner“

Vom Regen in die Torflaute...

dpa/ib Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg hat in turbulenten Zeiten bei Hauptsponsor Volkswagen ein sportliches Ausrufezeichen im Abstiegskampf versäumt. Die Wölfe kamen am Freitag, den 13., zum Auftakt des 30.
Vom Regen in die Torflaute...

Paul Jaeckel: Unverhofft kommt oft...

jk Wolfsburg. Eigentlich war Jungspund Paul Jaeckel nicht für die Startelf des VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg vorgesehen. Das lässt sich zumindest aus den Aussagen von Sportdirektor Olaf Rebbe deuten: „Er stand auf einmal doch unverhofft in der …
Paul Jaeckel: Unverhofft kommt oft...

„Sinnvoll“: VfL kündigt Dauerkarten-Schwänzern

ib Wolfsburg. Die einen sagen: Richtig so! Die anderen wettern: Wie können die nur ausgerechnet in dieser sportlich prekären Situation und einer selten ausverkauften Arena ihre Anhänger verprellen!? Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg fährt …
„Sinnvoll“: VfL kündigt Dauerkarten-Schwänzern

Erst verletzt, dann Matchwinner

dpa/ct Freiburg. Nach dem ersten Sieg seiner bald siebenwöchigen Amtszeit beim VfL Wolfsburg war Bruno Labbadia rundum zufrieden.
Erst verletzt, dann Matchwinner

Rumms! Wolfsburg fällt Lawine vom Herzen

dpa/ib Freiburg. Die Leistung war zugegebenermaßen erneut keine Offenbarung. Das Ergebnis schon. Und nichts anderes zählt im zähen Existenzkampf der Fußball-Bundesliga.
Rumms! Wolfsburg fällt Lawine vom Herzen

Jaeckel hält den Laden dicht: „Kein Zauberspiel“

VfL-Eigengewächs Paul Jaeckel kam durch die anhaltenden Verletzungssorgen im Abwehrzentrum zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz und empfahl sich mit einem couragierten Auftritt für weitere Partien.
Jaeckel hält den Laden dicht: „Kein Zauberspiel“

Zweiter Innenverteidiger gesucht

jk Freiburg. Sechs Spieltage sind noch zu gehen in der Fußball-Bundesliga. Der Kampf um den Klassenerhalt ist weiter spannend. Mittendrin statt nur dabei ist auch der VfL Wolfsburg, der aber noch über dem Strich steht.
Zweiter Innenverteidiger gesucht

Jede Woche dieselbe Leier...

jk Wolfsburg. Mit einem dreifachen Punktgewinn hätte sich der VfL Wolfsburg im Abstiegskampf als Gewinner des Bundesliga-Spieltages entpuppen können. Aber es hat nicht sollen sein.
Jede Woche dieselbe Leier...

Warten auf die Befreiung

dpa/ct Berlin. Schnecken-Rennen im Abstiegskampf. Trotz des fünften Spiels ohne Sieg unter Trainer Bruno Labbadia bleibt der VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga über dem Strich, weil Mainz den abermaligen Patzer der Grün-Weißen nicht nutzte.
Warten auf die Befreiung