VfL Wolfsburg – Archiv

Nervenkitzel an Halloween?

Nervenkitzel an Halloween?

Wolfsburg. 4:4 gegen AS Rom, 4:3 gegen den VfB Stuttgart: Bayer Leverkusen scheint einen Faible für Spektakel und Achterbahnfahrten entwickelt zu haben.
Nervenkitzel an Halloween?
Bayern demoralisieren Angst-Wölfe

Bayern demoralisieren Angst-Wölfe

dpa/ib Wolfsburg. Es gäbe keinen Grund, wie das berühmte Kaninchen vor der Schlange zu agieren, hatte Dieter Hecking vorab ausgegeben. Und doch gerieten die Angsthasen vom VfL Wolfsburg gestern in den Würgegriff der Anaconda namens FC Bayern München.
Bayern demoralisieren Angst-Wölfe

Dante: „Nur hinterhergelaufen“

ib Wolfsburg. Überfordert gegen überragend gleich überrollt. Dem VfL Wolfsburg fiel am gestrigen Dienstagabend, speziell in der ersten Halbzeit, gegen den FC Bayern München im DFB-Pokal-Hit nur die Statistenrolle zu.
Dante: „Nur hinterhergelaufen“

Arnold angesäuert: „Nicht konzentriert, nicht clever“

ar Wolfsburg. Der Mut hat gefehlt. Nach der 1:3-Niederlage im Pokal gegen den FC Bayern München waren sich eigentlich alle Wölfe einig, dass sie in der Anfangsphase zu ängstlich agiert hatten.
Arnold angesäuert: „Nicht konzentriert, nicht clever“

Erleichterte Wölfe: Kein Fremd-Schämen mehr

dpa/ar Darmstadt. Riesengroße Erleichterung bei den Wölfen! Als am Sonnabend der hart erarbeitete 1:0-Sieg in Darmstadt unter Dach und Fach war, endete eine für VfL-Verhältnisse schon viel zu lang anhaltende Serie.
Erleichterte Wölfe: Kein Fremd-Schämen mehr

Endlich: Erster VfL-Auswärtssieg

dpa/ar Darmstadt. Der eingewechselte Daniel Caligiuri hat dem VfL Wolfsburg den ersten Auswärtssieg der Saison beschert.
Endlich: Erster VfL-Auswärtssieg

Direkt nächsten Dreier nachlegen

Wolfsburg. Die Welt in Wolfsburg ist wieder in Ordnung. Zumindest fußballerisch. Nach den Heimsiegen gegen Hoffenheim und Eindhoven will der VfL Wolfsburg im Bundesligaspiel am morgigen Sonnabend (15. 30 Uhr) beim SV Damstadt 98 auch auswärts zurück …
Direkt nächsten Dreier nachlegen

„Reife Leistung!“ Aber noch nicht Reifeprüfung

ib Wolfsburg. Champions League ist kein Kindergeburtstag. Das scheint auch der VfL Wolfsburg kapiert zu haben. Trainer Dieter Hecking lobte seine Mannschaft nach dem gestrigen 2:0-Erfolg über PSV Eindhoven für seinen „Erwachsenen-Fußball.
„Reife Leistung!“ Aber noch nicht Reifeprüfung

Dosenöffner Dost stößt Tor weiter auf

dpa/ib Wolfsburg. Heimspiel-Torjäger Bas Dost kann’s auch in der Champions League! Ausgerechnet der Niederländer fungierte gegen seine Landsleute von PSV Eindhoven als Dosenöffner zum wichtigen 2:0 (0:0)-Sieg des VfL Wolfsburg.
Dosenöffner Dost stößt Tor weiter auf

Torpremiere „macht so viel Spaß“

ar/ib Wolfsburg. „Ich will immer Tore machen – und wenn ich nicht treffe, bin ich sauer. “ Bas Dost setzte nach dem 2:0 über Eindhoven sein Lächeln auf.
Torpremiere „macht so viel Spaß“

Der VfL in Zahlen 2015/2016

Jede Menge Statistiken zum Wolfsrudel aus der aktuellen Saison gibt es hier:
Der VfL in Zahlen 2015/2016

Schubert: Mehr als eine Interimslösung?

dpa Mönchengladbach. Nach dem Rekordstart von Nothelfer André Schubert sprach der Gladbacher-Kapitän Granit Xhaka aus, was viele denken.
Schubert: Mehr als eine Interimslösung?

Mit Hecking fliegt auch VfL aus der Bahn

dpa/ib Mönchengladbach. Die Szene hatte Symbolcharakter: Kaum flog Trainer Dieter Hecking am Sonnabend auf die Tribüne, machte auch der VfL Wolfsburg den Abflug.
Mit Hecking fliegt auch VfL aus der Bahn

Krise! Allofs will keine Ausflüchte

dpa/ib Mönchengladbach. Klaus Allofs wollte keine Ausreden gelten lassen. Nicht die Klagen über Entscheidungen des Schiedsrichters, nicht die hohen Belastungen für den VfL Wolfsburg in den letzten Wochen und auch nicht das Fehlen einiger …
Krise! Allofs will keine Ausflüchte

Auf der Suche nach dem guten Gefühl

Wolfsburg. Jeweils geführt. Jeweils doch noch 1:2 verloren. Jeweils gegen ein Team aus Manchester. Jeweils in der Champions League. Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg glichen sich am Mittwochabend wie ein Ei dem anderen.
Auf der Suche nach dem guten Gefühl

Champions League, 2. Spieltag: Wolfsburg mutig, gut und zu fehlerhaft

dpa/mj Manchester. Alles gegeben, nichts gewonnen: Der VfL Wolfsburg hat trotz starker Schlussphase in der Champions League gegen Manchester United knapp 1:2 (1:1) verloren. Für ManUnited trafen der überragende Juan Mata (34./Handelfmeter) und Chris …
Champions League, 2. Spieltag: Wolfsburg mutig, gut und zu fehlerhaft