VfL Wolfsburg – Archiv

Drei Punkte in die Schublade Schalke

Drei Punkte in die Schublade Schalke

Wolfsburg - Von Matthias Jansen. Vorsicht Sackgasse! Nach dem Einzug in das Halbfinale des DFB-Pokals richtet Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg seine Aufmerksamkeit wieder ganz auf den Liga-Alltag. Am Sonnabend gastiert der FC Schalke 04 (15.30 …
Drei Punkte in die Schublade Schalke
Gegen Keller aus dem Keller

Gegen Keller aus dem Keller

Wolfsburg - Von Ingo Barrenscheen. Ich bin wieder hier, in meinem Revier... Ob der Ohrwurm von Marius Müller Westernhagen wohl auch Jens Keller am kommenden Sonnabend kurz mal durch den Kopf geht? Zugegeben: Die Wolfsburger Vergangenheit des …
Gegen Keller aus dem Keller

Über „Bibberer Berg“ ins Halbfinale!

dpa/ib Offenbach. Der Bieberer Berg – für die Profis des VfL Wolfsburg wurde er am Dienstagabend zum Bibberer-Berg... Mit Ach und Krach vermied es der Fußball-Bundesligist, als nächstes Promi-Opfer von Favoritenschreck Kickers Offenbach in die …
Über „Bibberer Berg“ ins Halbfinale!

Dank Olics Bauch-Gewühl reift Heckings forsches Ziel

ib/dpa Offenbach. „Da steht er, den wollen wir haben!“ Wolfsburgs Coach Dieter Hecking deutete nach dem knappen, aber verdienten Halbfinal-Einzug am Dienstagabend in Offenbach im anschließenden TV-Interview mit Ausdruck auf die Kopie des DFB-Pokals.
Dank Olics Bauch-Gewühl reift Heckings forsches Ziel

„Wollen Pokalsieger werden“

Wolfsburg - Von Matthias Jansen. Die Zeit, als Züge auf dem Weg nach Berlin ungebremst durch Wolfsburg durchrauschten, kennen Dieter Hecking und Klaus Allofs höchstens aus Erzählungen. Und es einmal hautnah mitzuerleben, dass ihnen ein Zug in die …
„Wollen Pokalsieger werden“

Kesse Kickers bauen auf Fetsch und Fans

ib/dpa Offenbach. Wird ausgerechnet ein Ex-Braunschweiger für Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg am heutigen Dienstag (20.30 Uhr, live auf ARD) zum DFB-Pokalschreck? Mathias Fetsch, vor der Saison von der Eintracht zu Kickers Offenbach gewechselt, …
Kesse Kickers bauen auf Fetsch und Fans

Kein Wolfsburger Kater nach Doppel-Bock

dpa/mj Mainz. Der FSV Mainz 05 bleibt für den VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga ein Lieblingsgegner. Jedenfalls auswärts. Mit dem 1:1 (1:1) sicherten sich die Niedersachsen verdient einen Punkt bei den heimstarken Mainzern.
Kein Wolfsburger Kater nach Doppel-Bock

Hart, aber berechtigt: Rekord-Raus für Madlung

mj Wolfsburg. Schiedsrichter Peter Sippel habe es so gesehen, sagte Dieter Hecking, Trainer vom VfL Wolfsburg, nach dem 1:1 beim FSV Mainz 05 lapidar zum Platzverweis von Abwehrspieler Alexander Madlung in der 30. Minute.
Hart, aber berechtigt: Rekord-Raus für Madlung

Zukunftsmusik! Hecking schiebt Europa-Träume weg

mj Wolfsburg. Sein Ton wurde etwas schärfer. „Warum sollten wir jetzt über Europa reden“, entfuhr es Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking nach dem 1:1 beim FSV Mainz auf die Frage, ob sich der VfL denn nun hauptsächlich auf den DFB-Pokal konzentrieren …
Zukunftsmusik! Hecking schiebt Europa-Träume weg

Mainz ist wie München!

Wolfsburg - Von Matthias Jansen. Mainz ist das nächste München! Sagt Klaus Allofs, Manager von Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg. Im übertragenen Sinne! Damit war natürlich nicht gemeint, dass der FSV Mainz 05 – am Sonnabend ab 15.30 Uhr Gastgeber …
Mainz ist wie München!

Helmes fehlt Dynamik, Wölfen die Entschlossenheit

mj Wolfsburg. Ich bin wieder hier in meinem Revier. Frei nach Rockstar Marius Müller-Westernhagen freute sich auch VfL Wolfsburgs Stürmer Patrick Helmes über seine Rückkehr auf die Bundesliga-Bühne.
Helmes fehlt Dynamik, Wölfen die Entschlossenheit

„Gut reicht nicht“ gegen Super-Mario und Co.

ib Wolfsburg. „Es ist schön, wieder hier zu sein. Wolfsburg wird immer in meinem Herzen sein.“ Klar, dass Mario Mandzukic das sagte. Schließlich hatte er gerade nicht nur an alter Wirkungsstätte gewonnen, sondern auch getroffen. Sehenswert dazu. …
„Gut reicht nicht“ gegen Super-Mario und Co.

Helmes und die riesigen Glücksgefühle

ib Wolfsburg. Dabei sein ist alles. Das olympische Motto gal am Freitagabend auch für Patrick Helmes. Auch wenn das Spiel in der letzten Viertelstunde weitestgehend an ihm vorbeilief, so strahlte der wiedergenesene Stürmer des VfL Wolfsburg nach dem …
Helmes und die riesigen Glücksgefühle

Ex-trem schön!

dpa/ib Wolfsburg. Ausgerechnet der! Das dachten sich wohl am Freitagabend alle VfL-Fans unter den 30000 Zuschauern in der rappelvollen VW-Arena. Ausgerechnet der ehemalige Wolfsburger Mario Mandzukic ebnete den Überfliegern von Bayern München den …
Ex-trem schön!

Polak/Mandzukic: Auf Platz keine Freunde...

Wolfsburg - Von Ingo Barrenscheen. Auch wenn sich die Wege getrennt haben – Jan Polak pflegt immer noch regelmäßigen Kontakt zu Mario Mandzukic. Am heutigen Freitagabend zur Eröffnung des 22. Bundesliga-Spieltages kehrt der Torjäger erstmals seit …
Polak/Mandzukic: Auf Platz keine Freunde...

Heckings Herkulesakt: Geht nicht gibt’s nicht

Wolfsburg - Von Ingo Barrenscheen. Nichts ist unmöglich! Das mag vielleicht der japanische Automobil-Riese Toyota in seiner Werbung proklamieren. Aber trifft das auch auf das Lieblingskind von Markt-Mitstreiter VW zu? Nur schwer vorstellbar, dass …
Heckings Herkulesakt: Geht nicht gibt’s nicht

Wie gut, dass Fürth so harmlos ist...

dpa/ib Fürth. Kleeblätter auf der Brust und doch der große Frust... Während bei der aufopferungsvoll kämpfenden, aber glücklosen SpVgg Greuther Fürth der Jubel über den Prestige-Erfolg auf Schalke schnell wieder der gewohnten Enttäuschung gewichen …
Wie gut, dass Fürth so harmlos ist...

Hecking erleichtert, aber nicht eu(ropa)phorisch

ib Fürth. Es sind die kleinen Dinge im Leben, an denen man sich erfreuen soll. So hält es auch Dieter Hecking. Wenngleich sich unter dem neuen Coach beim VfL Wolfsburg noch kein wirklich erkennbarer Fortschritt in puncto Spielkultur entwickelt hat, …
Hecking erleichtert, aber nicht eu(ropa)phorisch

Kontraste: VfL nun gegen das Nonplusultra

ib Fürth. Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh hat wieder zugeschlagen. Agent Bas Dost geigte den Kritikern am Sonnabend mit seinem goldenen Tor in Fürth die Meinung. Im vierten Spiel 2013 platzte beim argwöhnisch beobachteten Sturm-Schlaks der …
Kontraste: VfL nun gegen das Nonplusultra

Augen auf! Heckings Blick geht nach unten

Wolfsburg - Von Matthias Jansen. Augen auf ich komme! 17 Spiele hatte die SpVgg Greuther Fürth – am Sonnabend (15.30 Uhr) Gegner des VfL Wolfsburg – nicht gewonnen, meldete sich mit dem 2:1 beim FC Schalke 04 krachend im Abstiegskampf der …
Augen auf! Heckings Blick geht nach unten

Helmes zurück im Glück: Tor!

Wolfsburg - Von Ingo Barrenscheen. Gib' mir fünf! Nach einem halben Jahr Leidenszeit hat Patrick Helmes den ersten Schritt zurück in den Profi-Kader des VfL Wolfsburg gemacht. Der nach einem Kreuzbandriss wiedergenesene Stürmer des …
Helmes zurück im Glück: Tor!

Uneins zum mageren Eins-Eins

Wolfsburg - Von Ingo Barrenscheen. Ab und an zog es wie Hechtsuppe in der VW-Arena. Wäre nur so viel Zug im Spiel der Wölfe gewesen... So aber ließ sich Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg im Heimspiel vom FC Augsburg in die Suppe spucken.
Uneins zum mageren Eins-Eins

„Rückschritt“: Der Blick wandert nach unten

ib/dpa Wolfsburg. Es war nur ein ganz kurzer Moment der Orientierungslosigkeit. „Wo geht es denn hier am schnellsten nach unten?“, fragte der neue Wolfsburger Sportchef Klaus Allofs seinen Pressesprecher im Obergeschoss der VW-Arena. Unfreiwillig …
„Rückschritt“: Der Blick wandert nach unten

Warum? Ohne Diego ist der VfL aufgeschmissen

ib Wolfsburg. Warum? Diese Frage machte beim VfL Wolfsburg nach dem dünnen 1:1 gegen Augsburg die Runde. Und das in mehrerlei Hinsicht.
Warum? Ohne Diego ist der VfL aufgeschmissen