Janßen neuer VfL-Assistenztrainer

Fußball – Bundesliga: Ehemaliger Bundesliga-Profi komplettiert Team von Bruno Labbadia

Janßen neuer VfL-Assistenztrainer

red Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg begrüßt einen neuen Assistenztrainer. Der ehemalige Bundesliga-Profi Olaf Janßen komplettiert zur neuen Saison das Trainerteam des Fußball-Bundesligisten. Der 51-Jährige, der 241 Bundesligapartien für den 1.
Janßen neuer VfL-Assistenztrainer
Schmadtkes Tage könnten länger sein
Schmadtkes Tage könnten länger sein
Schmadtkes Tage könnten länger sein
Labbadia: „Schwerster Job meiner Karriere“
Labbadia: „Schwerster Job meiner Karriere“
Labbadia: „Schwerster Job meiner Karriere“
Knoche köpft, Wölfe bleiben erstklassig!
dpa/ib Wolfsburg. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Der VfL Wolfsburg hat auch im zweiten Jahr in Folge den Kopf noch aus der fest zugeschnürten Schlinge gezogen.
Knoche köpft, Wölfe bleiben erstklassig!
„So angehen, als wäre es 0:0“: Noch ist VfL nicht über den Berg
Wolfsburg/Kiel. Bei der Tour de France schlüpft traditionell der Führende der Punktewertung ins Grüne Trikot. Nun ja, auch in der Bundesliga-Relegation 2018 liegen die Männer in Grün-Weiß in Front.
„So angehen, als wäre es 0:0“: Noch ist VfL nicht über den Berg
Zitter-Ende, aber: VfL vor Rettung
dpa/ib Wolfsburg. Die Ausgangslage ist besser als nach dem Relegations-Heim-Hinspiel in der Vorsaison. Und doch fühlte sich der 3:1-Erfolg des Bundesliga-16. VfL Wolfsburg am Donnerstag gegen den Zweitliga-Dritten Holstein Kiel am Ende genauso wackelig an wie das 1:0 gegen Eintracht Braunschweig.
Zitter-Ende, aber: VfL vor Rettung
Brekalo: „Meine Zeit ist gekommen“
jk Wolfsburg. Es war nicht die komplette Erlösung, aber die halbe Miete wurde nach dem 3:1-Sieg gegen Holstein Kiel allemal eingefahren. Die erste kleine Erleichterung war auch einigen VfL-Spielern bei dem Gang in die Umkleidekabine anzumerken.
Brekalo: „Meine Zeit ist gekommen“
Einsatz von Trio weiterhin fraglich
jk Wolfsburg. Der Kader für die heutige Partie gegen Holstein Kiel (20. 30 Uhr) könnte kurzfristige Änderungen mit sich bringen. Denn hinter drei Leistungsträgern steht noch ein dickes Fragezeichen für das Relegations-Hinspiel.
Einsatz von Trio weiterhin fraglich
Im Wohnzimmer vorlegen
jk Wolfsburg. Das erste Endspiel um den Verbleib in der Fußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg am letzten regulären Spieltag gegen den 1. FC Köln mit 4:1 gewonnen. Nun müssen die Wölfe erneut nachsitzen, es folgen zwei weitere Endspiele.
Im Wohnzimmer vorlegen
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“

„Sollte den Verein kennen“

Wolfsburg. Da hatten sich Josuha Guilavogui und allen voran Divock Origi aber gehörig blamiert... Dass Guilavogui die einzelnen Spieler des kommenden Bundesliga-Relegationsgegners Holstein Kiel nicht kannte, sei dem Sechser des VfL Wolfsburg …
„Sollte den Verein kennen“

Cech-Helm für Verhaegh

ct Wolfsburg. Paul Verhaegh ist ein echter Kämpfer.
Cech-Helm für Verhaegh

Einige Personalien für die Relegation noch ungewiss

jk. Wirklich spannend war die Partie der Wölfe gegen den 1. FC Köln nicht. Zumindest wenn man das reine Ergebnis betrachtet. Der VfL Wolfsburg setzte sich am Ende deutlich mit 4:1 durch, sicherte sich damit die Relegation.
Einige Personalien für die Relegation noch ungewiss

„Wie bitte!?“ Guilavogui kein Kiel-Kenner...

Wolfsburg. „Wie bitte!?“ Womöglich lag es an Verständigungsproblemen. Doch selbst auf dreimaliges Nachfragen des Fernsehteams konnte Josuha Guilavogui am Samstag mit den Namen Dominick Drexler und Marvin Duksch nullkommanix anfangen.
„Wie bitte!?“ Guilavogui kein Kiel-Kenner...

Brillianter Brekalo nimmt

ib Wolfsburg. Kleiner Mann ganz groß. Ausgerechnet der Jüngste auf dem Feld schwang sich beim abstiegsbedrohten VfL Wolfsburg im Herzschlagfinale gegen den 1.  FC Köln zum Matchwinner auf.
Brillianter Brekalo nimmt

Gottseidank kein Worst Case-Szenario

dpa/ib Wolfsburg. Die totale Erleichterung kehrte durch das kontraproduktive Ergebnis aus dem Breisgau nicht ein. Aber immerhin verhinderte der VfL Wolfsburg am Samstag den Super-GAU: Durch das deutliche 4:1 (1:1) gegen den nur sporadisch Gegenwehr …
Gottseidank kein Worst Case-Szenario

Aus den anderen Ressorts

Opa (81) erpresst wochenlang Supermärkte - dann macht er einen Fehler

Opa (81) erpresst wochenlang Supermärkte - dann macht er einen Fehler

Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette

Schock für Primark! Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette

Australien profitiert von Videobeweis aber verpasst Sieg gegen Dänen

Australien profitiert von Videobeweis aber verpasst Sieg gegen Dänen

Asyl für Mörder, Drogenhändler, Vergewaltiger? Dokumente sollen drastische Einzelfälle enthüllen

Asyl für Mörder, Drogenhändler, Vergewaltiger? Dokumente sollen drastische Einzelfälle enthüllen