Frauenhandball: Derby am Sonntag in Bad Bodenteich / Kaltstart für das Maus-Team

„Wir wollen uns revanchieren“

+
Vor gut zwei Monaten standen sich die Teams zum Hinspiel gegenüber, die TVU-Reserve (vorn) gewann gegen Bodenteich mit 24:23 Toren. 

cf Uelzen/Landkreis. Das Handballjahr in der Region startet bei den Frauen mit einem Paukenschlag. In der Regionsliga Süd wartet das Derby-Rückspiel zwischen dem gastgebenden TuS Bodenteich und dem TV Uelzen II.

Die Uelzener Erstvertretung muss in der Regionsoberliga nach vierwöchiger Spiel- und Trainingspause bei der SG Luhdorf/Scharmbeck antreten. In der Regionsliga startet der TSV Bienenbüttel mit einem Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Eyendorf II in die Rückrunde. Mit großen personellen Sorgen tritt der TuS Ebstorf bei der HG Winsen/Luhe an. . Regionsoberliga . SG Luhdorf/Sch. - TV Uelzen (Sonntag, 18 Uhr).

Der TV Uelzen (3./14:6 Punkte) muss beim Tabellenachten Luhdorf/Scharmbeck (10:12) eine vierwöchige Pause aus den Beinen schütteln. Im Hinspiel hatte sich die Mannschaft von Trainer Maurice Maus zwar deutlich mit 21:10 Toren behauptet, doch Luhdorf war damals nicht in Bestbesetzung. Zudem fehlen dem TVU diesmal Patricia Meyer, Janine Tippe, Kristina Dauven und Alina Hermstüwer, sie fällt krankheitsbedingt länger aus.

Regionsliga Nord

TSV Bienenbüttel - MTV Eyendorf II (Sonntag, 14 Uhr)

Der Tabellenfünfte Bienenbüttel (8:6) erwartet mit der Reserve des MTV Eyendorf einen spielstarken Gegner, der aktuell auf Rang zwei liegt. Im Hinspiel zum Saisonauftakt hatte der TSV einen starken Tag und kehrte mit einem 20:16-Erfolg aus Eyendorf zurück. TSV-Sprecherin Laura Schoop: „Wir wollen alles geben und unserem Trainer Günter Meyer ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk machen – das ist noch mal zusätzliche Motivation.“ Fehlen werden am Sonntag Cathrin Meyer und Elisabeth Franke.

HG Winsen/L. II – TuS Ebstorf (Sonntag, 15.10 Uhr)

Keine leichte Aufgabe steht dem aktuellen Tabellenachten Ebstorf (2:10) bevor. Bei der auf Rang vier platzierten HG Winsen/Luhe II treten die Rot-Weißen als Außenseiter an. Nach dem ersten Saisonsieg Anfang Dezember (19:12 gegen Elbmarsch) sollte es beim TuS jetzt eigentlich aufwärtsgehen. Doch erneut ist im rot-weißen Lager mit langfristigen Ausfällen zu rechnen, der Kader für die morgige Partie wird erst ganz kurzfristig aufgestellt. Fehlen werden auf jeden Fall Viktoria Haufe, Denise Wittke, Carlotta Hilscher und Katja Schartner.

Regionsliga

Süd TuS Bodenteich - TV Uelzen II (Sonntag, 17 Uhr)

Mit Spannung wird das Derby zwischen Bodenteich (6./4:10) und dem TVU II (8./3:11) erwartet. Im Hinspiel belohnten sich die Hansestädterinnen beim 24:23 mit dem ersten Saisonerfolg. Der TuS Bodenteich hingegen trauerte seinen vergebenen Chancen nach und verpasste bei einer Aufholjagd ein Happy End.

TuS-Sprecherin/-Spielerin Corinna Forjahn: „Wir sind jetzt nach einem halben Jahr mit dem neu zusammengestellten Team viel besser eingespielt und wollen uns revanchieren.“ TVU-Trainer Christopher Thiele hält dagegen: „Meine junge Mannschaft hofft auf den zweiten Saisonerfolg, wir wollen erneut so couragiert auftreten.“ Bodenteich stehen alle Spielerinnen zur Verfügung. Beim TVU wird Jutta Paschukat verletzungsbedingt fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.