Grupppenauslosung für den 10. Beach Soccer Cup / Neuauflage des Frauenfinals schon in der Vorrunde

Volles Starterfeld im Natendorfer Sand

+
Cheforganisator Matthias Plank (links mit Ball) begrüßte bei der Auslosung auch Vertreter der teilnehmenden Teams.

tr Natendorf. Die Sanduhr läuft. Am Wochenende vom 22. bis 24. Juni richtet der SV Natendorf auf seiner Vereinsanlage den 10. Beach Soccer-Cup aus. Jetzt sind im Friede Bauzentrum in Uelzen die Gruppen der Frauen- und Männerkonkurrenzen ausgelost worden.

Zum Turnierauftakt am Freitag spielen die Junioren in verschiedenen Altersklassen um den Sieg.

SVN-Vorsitzender und Cheforganisator Matthias Plank hatte frohe Kunde mitgebracht. Etwa eine Stunde vor der Auslosung konnte er den letzten freien Starterplatz in der Herrenkonkurrenz an das Team Maggis United aus Barendorf vergeben.

Im Publikum fanden sich auch Vertreter diverser Mannschaften ein. In Ermangelung einer Losfee wurde kurzerhand Sven-Oliver Lankau vom Team Morten&Friends aus Ebstorf zum Lose ziehen bestimmt. Er hatte ein glückliches Händchen und loste insgesamt recht ausgeglichene Gruppen mit jeweils ein oder zwei favorisierten Mannschaften aus, die sich in der Vorrunde gegen Außenseiterteams durchsetzen müssen.

Bei den Frauen kommt es schon in der Vorrunde zu einer Neuauflage des letztjährigen Endspiels zwischen den Sandkastenfreunden Lüneburg und Titelverteidiger TSV Stelle II. Mit dem VfL Böddenstedt steht auch ein Kreisvertreter in dieser Hammergruppe.

In der Volksbank-Gruppe steigt so etwas wie die inoffizielle Kreismeisterschaft im Beachsoccer der Frauen, denn vier der sechs Teams kommen aus Uelzen. Mit dem MTV Barum, der bisher an allen Beachsoccer-Cups teilnahm, und der SV Teutonia Uelzen mit fünf Teilnahmen sind erfahrene Kickerinnen im Sand. Aber die Kreisvertreter der SG Ripdorf/Uhlen-Kickers und des BSV Union Bevensen wollen hier nicht kampflos den Gruppensieg hergeben.

Bei den Männern stehen 102 Vorrunden- und weitere 24 K. o.-Spiele auf dem Programm. Danach ist auch die Frage beantwortet, ob die Teams von Buk Söhgen Lüneburg und den Unglaublichen aus Ebstorf zum dritten Mal ins Finale einziehen und die Salzstädter zum dritten Mal in Folge den Sieger stellen.

• Weitere Infos: www.beachsoccer-natendorf.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare