Ungeklärte Abstiegsregelung in der 3. Fußball-Kreisklasse Ost: Heute fällt die Entscheidung

Uelzener Abstieg trotz Klassenerhalt?

Der SV Ostedt (Torwart Nils Klages und Marcel Bastheim) ist eines von vier Uelzener Teams in der 3. Kreisklasse Ost, wo bis heute nicht endgültig feststeht, ob eine Lüchow-Dannenberger Mannschaft in die 4. Kreisklasse absteigen muss. Foto: B. Klingebiel

am Uelzen/Lüchow-Dannenberg. Gibt es in der 3. Fußball-Kreisklasse Ost eine Sonderregelung in Sachen Abstieg? Gut möglich. Noch immer ist nicht endgültig geklärt, welche Mannschaften es am Saisonende erwischt.

Die zentrale Frage ist, ob Teams aus Lüchow-Dannenberg überhaupt absteigen sollten. Durch die Fusion der drei Landkreise Uelzen, Lüneburg und Lüchow-Dannenberg kam es zur Neueinteilung der Spielklassen von der Heide-Wendland-Liga bis zur 4. Kreisklasse. Vereine aus Lüchow-Dannenberg, wo weniger Mannschaften aktiv sind, spielen daher nicht unterhalb der 3. Kreisklasse. Sollte eines dieser Teams den Klassenerhalt verpassen, müsste es in die 4. Kreisklasse runter und würde ausschließlich auf Uelzener bzw. Lüneburger Gegner treffen. Lange Auswärtsfahrten – ein ohnehin schwieriges Thema – wären die Folge.

Der Spielausschuss des Fußball-Kreises Heide-Wendland will heute auf einer Sitzung eine Entscheidung fällen. Hartmut Jäkel, stellvertretender Vorsitzender des Großkreises Heide-Wendland, macht den Lüchow-Dannenberger Teams wenig Hoffnung und verweist auf die Ausschreibung. Tenor: Es wäre unfair den Uelzener Teams gegenüber, diese trotz des sportlich geschafften Klassenerhaltes absteigen zu lassen. Mit dem TSV Lehmke (derzeit Tabellensechster), SV Ostedt (5.), MTV Himbergen (3.) und SV Bankewitz (2.) spielen derzeit vier Uelzener Teams in dieser Staffel. Auf den letzten sieben Plätzen steht jedoch aktuell ausschließlich die Konkurrenz aus dem Nachbarkreis.

Modifizierte Staffeleinteilungen wären auch denkbar, hatte der Großkreis-Vorsitzende Thore Lohmann vor Kurzem erklärt. Wenigstens eine „Kuh ist vom Eis“. Nach dem Rückzug des SV Karwitz II muss wohl nur eine Mannschaft in die 4. Kreisklasse absteigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare