Teutonias Heimspiel abgesagt

+
Die Partie gegen Eintracht Northeim fällt aus.

Uelzen - Von Bernd Klingebiel. Zwangspause für Fußball-Oberligist Teutonia Uelzen: Das für den Sonntag angesetzte Punktspiel gegen den FC Eintracht Northeim ist abgesagt worden. Grund: Der Platz im Sportpark ist nach den strengen Nachtfrösten unbespielbar. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Trainer Ralf Sievers: "Es macht keinen Sinn. Der Ball springt wie ein Hase durch die Gegend, es wäre nicht mehr als ein Glücksspiel geworden." Zudem sei auf dem knüppelhart gefrorenen Geläuf  die Gesundheit der Spieler gefährdet. Sievers gab seinen Spielern angesichts ihrer ohnehin nur kurz gewesenen Winterpause bis einschließlich Montag trainingsfrei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare