Verbandsvorstand sortiert aus  und legt nur einen Antrag vor

Teutonia Uelzen vor dem Klassenerhalt: NFV will Saisonabbruch ohne Absteiger

+
Der NFV gibt die Marschrichtung vor: Saisonabbruch mit Auf- und ohne Abstieg!

Uelzen/Landkreis - von Bernd Klingebiel. Im siebten Himmel an Himmelfahrt! Teutonia hat mit großer Wahrscheinlichkeit den Kopf aus der Abstiegsschlinge gezogen, Uelzen bliebe auch in der nächsten Spielzeit Standort der Fußball-Landesliga.

Der Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) hat sich am Mittwochabend auf einen Saisonabbruch mit Aufsteigern und ohne Absteiger verständigt. Auch die Teams auf den Relegationsplätzen dürfen hoch. Die endgültige Entscheidung trifft der außerordentliche Verbandstag, der nun  verbindlich am 27. Juni stattfinden wird.

Alle Reaktionen und Hintergründe u den möglichen Auswirkungen auf den Fußball in Uelzen lesen Sie in der Freitagsausgabe (22. Mai) auf zwei Sonderseiten in der gedruckten AZ und in unserem E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare