Fußball: Tim Struwe von Hannover 96 (U19) kommt

Teutonia siegt in Rosche und holt neuen Spieler

+
Daniel Maaß (rechts) und Andris Kuvsinovs bekommen weitere Verstärkung. Hier jubeln sie nach dem Tor zum 2:0 beim SV Rosche.

Uelzen. Fußball-Landesligist SV Teutonia Uelzen hat sich noch einmal verstärkt. Der Landesligist gab nach dem 7:0-Sieg im Bezirkspokal beim SV Rosche die Verpflichtung von Top-Talent Tim Struwe bekannt.

Der 19-Jährige absolvierte am Freitag ein Probetraining und überzeugte den auf Anhieb begeisterten Trainer Frank Heine. Struwe spielte zuletzt für die U19 von Hannover 96 in der Bundesliga Nord/Nordost. Nach dem 7:0-Pokalsieg wurden die letzten Details mit dem hochveranlagten Abwehrspieler abgeklopft. Nach Malte Bertram ist er der zweite 96-Spieler, den die Teutonen geholt haben.

Weitere Ergebnisse vom Bezirkspokal:

Emmendorf - Barum 7:8 n. E.

Bienenbüttel - Bodenteich 4:1

Eddelstorf - Treubund Lüneburg 0:2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare