Beach Soccer Cup: Kapazitäten bei den Jüngsten, kaum noch Plätze bei Senioren

Strand-Event zum Ferienstart

+
Die Jugendteams eröffnen den 8. Beach Soccer Cup in Natendorf. In der U10/9 und U12/11 sind noch viele freie Plätze, zur Anmeldung bleibt aber nur noch wenig Zeit (3. Juni).

Natendorf. Wozu an die Ostsee, wenn der Strand vor der Haustür liegt. . . ? Am letzten Juni-Wochenende (24. bis 26. ) geht’s beim 8. Beach Soccer Cup in Natendorf rund. Ein Beach-Vergnügen, das nicht nur für Erwachsene interessant ist.

Denn pünktlich zum Ferienbeginn können sich die Jüngsten gleich einmal sportlich in einem ungewohnten Umfeld betätigen. Erstmals in der Geschichte des Beach Soccer Cups sind auf den zwei Spielfeldern auch die Alterklassen U12/11 und U10/9 dabei. Allerdings haben sich hier erst wenige Mannschaften angemeldet. Somit sind noch Plätze frei für den ultimativen Nachwuchs-Kick im Natendorfer Sand. Bis zum 3. Juni läuft die Anmeldefrist noch. „Im Sand zu spielen, ist etwas Besonderes und ein Stranderlebnis zum Ferienbeginn“, wirbt Organisator Matthias Plank.

In den anderen Wettkampfklassen sind die Teilnehmerfelder bereits prall gefüllt. In der U13/14 und U15/U16 sind es jeweils fünf bis sechs Mannschaften. Bei den Frauen gibt es sogar nur noch drei Plätze und bei den Männern fünf.

Alle Jugendwettbewerbe werden am ersten Turniertag (Freitag, 24. Juni, ab 14 Uhr) ausgetragen. Es dürfen auch gemischte Teams mit Mädchen und Jungen starten.

Das Seniorenturnier ist für 30 Herren- und 15 Frauenteams aus dem Vereins- und Hobbybereich ausgelegt. Die Vorrunde für die Männer beginnt am Sonnabend (25. Juni) um 10 Uhr, die der Frauen um 14 Uhr. Anpfiff für die jeweiligen Finalrunden ist am Sonntag (26. Juni) um 12 Uhr.

Die Sieger der Frauen- und Herrenwertung qualifizieren sich für die Niedersachsenmeisterschaft, gefolgt von den norddeutschen- und deutschen Titelkämpfen. Das NFV-Turnier steigt am 9. und 10. Juli in Cuxhaven.

Neben sportlichen Anreizen geht es auch um attraktive (Geld-)Preise. Bei den Frauen winkt dem Siegerteam eine Übernachtung in Cuxhaven beim nachfolgenden NFV-Turnier. Der Zweitplatzierte erhält 250 und der Dritte 125 Euro. Bei den Herren gibt’s 300 Euro plus die selbige Cuxhaven-Übernachtung, 500 Euro (2.) und 250 Euro (3.). „Zusätzlich planen wir noch weitere attraktive Sachpreise und Sonderauszeichnungen“, sagt Plank.

Anmeldungsmöglichkeit und viele weitere Informationen rund um das Turnier gibt es im Internet unter der Adresse: www.beachsoccer-natendorf.de.

Von Arek Marud

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare