4:2-Sieg in Molzen beschert den Fischerhöflern die Vizemeisterschaft in der Fußball-Kreisliga / Kein dritter Absteiger

Sportclub Uelzen spielt um den Aufstieg

+
Einen Schritt zu spät kommt hier Sportclubs Omar Aziz, Molzens Keeper und zukünftiger Trainer Lukas Zanders begräbt den Ball unter sich.

mk Uelzen/Landkreis. Der Sportclub Uelzen sicherte sich am letzten Spieltag nach einem 4:2-Sieg in Molzen die Vizemeisterschaft in der Fußball-Kreisliga. Damit treffen die Fischerhöfler am kommenden Wochenende in der Relegation zur Bezirksliga in Suhlendorf auf den Vizemeister der Kreisliga Lüchow-Dannenberg, die FSG Südkreis Schnega. Der Gewinner spielt dann in zwei Wochen gegen den Sieger des anderen Relegationhalbfinals zwischen dem Lüneburger SK II und dem SV Wendisch-Evern um den letzten freien Platz in der Bezirksliga.

Bereits vor Anpfiff dieser letzten neunzig Minuten der Saison war die Abstiegsfrage geklärt. Dadurch, dass sich der SV Rosche den Klassenverbleib in der Bezirksliga sicherte, stand fest, dass es keinen dritten Absteiger neben den feststehenden Teams aus Römstedt und Suhlendorf gibt. Den zuvor noch gefährdeten Vereinen aus Molzen, Bad Bodenteich, Rätzlingen und Holdenstedt wird am Sonnabend kurz vor 19 Uhr ein dicker Stein vom Herzen gefallen sein…

SV Molzen – SC 09 Uelzen

2:4

Tore: 1:0 Freimuth (10.), 1:1 Rogge (35.), 1:2 Rogge (53./FE), 1:3 Aziz (74.), 1:4 Eigentor Zanders (83.), 2:4 F. Meier (90.); Gelb-Rot: K. Berisha (89./SC).

TSV Wriedel – SV Emmendorf II

3:3

Tore: 1:0 Schusdzarra (13.), 1:1 Albry (26.), 2:1 Tödter (72.), 2:2 Eigentor Gerhardt (78.), 2:3 S. Silbermann (86.), 3:3 A. Schult (90.+3); Gelb-Rot: S. Silbermann (90.+1/SVE).

MTV Römstedt – TuS Bodenteich II

0:4

Tore: 0:1 S. Buß (33.), 0:2 S. Karamac (36.), 0:3 S. Karamac (69.), 0:4 J. Schwerin (75.).

TV Rätzlingen – Teutonia Uelzen II

3:7

Tore: 0:1 Becker (6.), 0:2 Becker (21.), 0:3 Becker (30.), 0:4 Macho (59.), 1:4 Häusler (65.), 2:4 Gruss (68.), 2:5 Macho (75.), 2:6 Börngen (76.), 2:7 Macho (86.), 3:7 Häusler (87.).

TuS Ebstorf – SV Holdenstedt

0:2

Tore: 0:1 Langner (45.), 0:2 Hilmer (90.+4); Gelb-Rot: Stuber (90.+5/TuS).

TuS Wieren – SV Eddelstorf

1:2

Tore: 0:1 Hauer (13.), 0:2 Hauer (65.), 1:2 Buhr (76.).

TSV Suhlendorf – TSV Bienenbüttel

2:2

Tore: 0:1 Schulze (49.), 1:1 Lüske (59.), 1:2 F. Meyer (72.), 2:2 Y. Warnecke (75.).

Union Bevensen – SC Kirch.-/W.w.

5:0

Tore: 1:0 Maiwald (17.), 2:0 Funck (34.), 3:0 Maiwald (37.), 4:0 Radtke (51.), 5:0 Putz (53.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare