Fußball-Kreisligist präsentiert Keunecke-Nachfolger

SCK: Neuaufbau mit Trainer Torben Lange

+
Torben Lange sitzt zur nächsten Saison beim SCK erstmals verantwortlich im Herrenfußball auf dem Trainerstuhl.

kl Uelzen-Kirch-/Westerweyhe. Fußball-Kreisligist SC Kirch-/Westerweyhe hat den Nachfolger für Trainer Uwe Keunecke gefunden, der zu Bezirksligaaufsteiger Teutonia Uelzen II wechseln wird. Torben Lange übernimmt zur neuen Saison die 1. Herren.

Till Clechowitz steht dem 28-Jährigen als Assistent zur Seite. Zudem wird Michael Hinz den Betreuerstab erweitern.

Lange erwartet mit dem SCK „eine schon schwierige Saison“, weil die Mannschaft Spieler verlieren werde. „Wir bauen etwas Neues auf“, kündigt er an. Er selbst will seine aktive Torhüterkarriere beenden. Für Lange ist der SCK die erste verantwortliche Trainerposition im Herrenbereich. Prägende Erfahrungen an der Seitenlinie sammelte er vor allem als Assistent und Torwarttrainer in der Bezirksliga unter Achim Otte beim SV Emmendorf sowie mit Till Marks beim MTV Barum. Lange ist zudem 2. Vorsitzender des Kreissportbundes (KSB).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare