Schnell sein, weniger bezahlen

+
Auf geht’s! Das Anmeldeportal ist noch bis zum 11. Juni geöffnet, und wer sich beeilt, bekommt bis zum 31. Mai vergünstigte Gebühren. Foto: marud

Ein Volkslauf wie ein Volksfest! Am Freitag, 14. Juni, steigt in der Uelzener Innenstadt der 34. AZ-Abendvolkslauf. Womöglich fällt diesmal die zuletzt oftmals angekratzte magische 3000er-Teilnehmermarke.

Bis zum ersten Startschuss gibt es in dieser täglichen Rubrik von A bis Z die wichtigsten Begriffe und Infos rund um den AZ-Abendvolkslauf.

A wie Anmeldung. Seit ein paar Jahren erfolgt die Anmeldung zum AZ-Abendvolkslauf online über das Internet. Für die 34. Auflage steht das Portal für Einzel- und Sammelanmeldungen ab sofort zur Verfügung. Über die Adresse www.az-abendvolkslauf.de führt der Weg zur Registrierung (https://portal.run-timing.de/353/registration). Mehr als 100 Teilnehmer sind bereits erreicht.

Bis zum 31. Mai läuft die vergünstigte Anmeldung. Wer bis zum 28. Mai seine Teilnahme erklärt, erhält auch wieder seinen Vornamen auf der Startnummer. Noch bis zum Dienstag, 11. Juni, ist die Online-Anmeldung möglich. Am Veranstaltungstag selbst haben Läufer dann noch die Möglichkeit zum Nachmelden gegen eine geringe Zusatzgebühr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare