Bezirksliga: SVR schlägt VfL Suderburg zu neunt mit 3:2 / Eddelstorfer 4:0 gegen Barum

Rosche gewinnt spektakulären Schlagabtausch

+
Turbulentes Derby zwischen dem SV Rosche (der  am Boden liegende zweifache Torschütze Marcus Frommhagen) und dem VfL Suderburg (Jannik Glaw).

Uelzen/Landkreis  Fünf Tore, zehn Gelbe Karten, zwei Platzverweise und ein Überraschungssieger. Der SV Rosche hat den spektakulären Schlagabtausch in der Fußball-Bezirksliga gegen den Titelaspiranten VfL Suderburg mit 3:2 (3:0) gewonnen.

Im zweiten Derby hatte der SV Eddelstorf keine Mühe gegen den MTV Barum und siegte mit 4:0. Ein Torfestival feierte der MTV Römstedt beim 8:0-Erfolg gegen Ochtmissen. Schon zur Pause stand es 7:0. dDe Gäste spielte  seit den Anfangsminuten nach Gelb-Rot in Unterzahl. In der Krise befindet sich der TuS Bodenteich nach einem 0:2 gegen FSG Südkreis.

SV Eddelstorf -

MTV Barum

4:0 (2:0)

. Tore: 1:0, 2:0 M. Meyer (4., 19.), 3:0, 4:0 Brockschnieder (26., 68.), 4:0 .

MTV Römstedt -

Ochtmisser SV

8:0 (7:0)

. Tore: 1:0 Tutas (3./FE), 2:0 Fritz (7.), 3:0 Tutas (16.), 4:0 Tappe (27.), 5:0, 6:0 Tutas (31., 37.), 7:0 Tappe (44.), 8:0 Schultz (89.).

FSG Südkreis -

TuS Bodenteich

2:0 (2:0)

. Tore: 1:0, 2:0 Stegemann (21., 24.). Gelb-Rote Karte: N. Ahrens (90.+5/ FSG Südkreis).

SV Küsten -

SV Ilmenau

6:3 (1:1)

. Tore: 1:0 Obermayer (9.), 1:1 Buschner (12.), 2:1 Schulz (51.), 3:1 Leesch (55.), 3:2 Tillack (57.), 4.2 P. Reinhardt (65.), 5:2 Seih (79.), 5:3 Winkler (83.), 6:3 A. Reinhardt (86.).

VfL Breese-Lang. -

TuS Neetze

1:1 (0:1)

. Tore: 0:1 Kühn (9.), 1:1 Kopiecki (51.).

SV Rosche -

VfL Suderburg

3:2 (3:0)

. Tore: 1:0 Frommhagen (28.), 2:0 Hilmer (35.), 3:0 Frommhagen (45.), 3:1 Hielscher (52./Eigentor), 3:2 Ohneseit (55.). Gelb-Rote Karten: H. Schierwater (77.), Grefe (87./beide SV Rosche).

SV Wendisch Evern –

SC Lüchow

2:2 1:0)

. Tore: 1:0 Boelter (45.), 1:1, 1:2 Folz (54., 60.), 2:2 Boelter (79.).

TuS Barendorf -

TSV Bardowick

2:2 (0:1)

. Tore: 0:1 Kliche (15.), 1:1 Stolinski (48.), 1:2 Schneider (53.), 2:2 Amberge (83.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare