Heide-Wendland-Liga: Nach 4:0-Sieg in Dannenberg brechen beim MTV alle Dämme / Teutonia II nach 2:8-Derbypleite gegen SC 09 endgültig abgestiegen

Römstedt feiert den Bezirksligaaufstieg

+
Sportclubs Daniel Nulet (vorne links) hat den Ball fest im Visier, entwischt gleich Teutonias Adrien Macho. Die Fischerhöfler triumphierten am Ende deutlich im Uelzener Sportpark.

mk Uelzen/Landkreis. Was für ein Wochenende für den MTV Römstedt. Nach einem souveränen 4:0-Erfolg in Dannenberg und der gleichzeitigen 0:4-Niederlage von Verfolger SV Scharnebeck gegen Neetze steht fest: Der MTV ist in der nächsten Saison Bezirksligist!

Neben dem bereits zuvor aufgestiegenen Spitzenreiter TuS Barendorf folgt auch der TuS Neetze dem Kreisvertreter in die nächsthöhere Liga.

Zudem ist auch am Tabellenende die erste Entscheidung gefallen. Teutonia Uelzen II ist nach einer 2:8-Derbypleite gegen den Stadtrivalen SC 09 nicht mehr zu retten und steigt in die 1. Kreisklasse ab.

Teutonia Uelzen II – SC 09 Uelzen

2:8

Tore: 0:1 Shani Baqi (2.), 0:2 Kayaokay (5.), 0:3 Shani Baqi (20.), 1:3 Papa (54./Foulelfmeter), 1:4 Richter (57.), 1:5 Richter (59.), 1:6 Tegtmeyer (63./Foulelfmeter), 1:7 Richter (70.), 2:7 Gaist (78.), 2:8 Shani Baqi (88.).

SC Lüneburg – TSV Mechtersen/V.

2:3

Tore: 1:0 Rusch (5.), 2:0 Dietterich (47.), 2:1 Schulz (72.), 2:2 Felgner (77.), 2:3 Felgner (83.).

SV Scharnebeck – TuS Neetze

0:4

Tore: 0:1 Brederlau (30./Eigentor), 0:2 Lau (51.), 0:3 Nuradini (59.), 0:4 Schierle (64.).

MTV Dannenberg – MTV Römstedt

0:4

Tore: 0:1 Schwichtenberg (40.), 0:2 Samba (42.), 0:3 Tappe (52.), 0:4 Schulz (59.).

FC Oldenstadt – SV Lemgow/D.

4:1

Tore: 1:0 Dreyer (7.), 2:0 Dreyer (44.), 3:0 Zkaki Chriki (49.), 3:1 Pauls (52.), 4:1 Dreyer (83.).

Union Bevensen – TuS Woltersdorf

1:2

Tore: 1:0 Borlan (27.), 1:1 Jahn (40.), 1:2 H. Janke (82.).

TuS Barendorf – TuS Reppenstedt

5:0

Tore: 1:0 Sötebeer (6.), 2:0 Mi. Ambrosius (10.), 3:0 Mi. Ambrosius (21.), 4:0 Pfeifer (29.), 5:0 Amberge (80.).

TV Rätzlingen – SV Zernien

4:2

Tore: 0:1 Schulz (17.), 0:2 Schiebeler (36.), 1:2 Meyer (45.+2), 2:2 Meyer (45.+3), 3:2 Piehl (79./Eigentor), 4:2 Meyer (90.+3).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare