Wehrmann befürchtet vier Absteiger aus der Liga

„Müssen auf zack sein“

Im Hinspiel erzielte Gerrit Schlapmann (rechts, gegen Schneverdingens Niko Dolk) vier Tore, in der heutigen Neuauflage ist der Einsatz des Linksaußens fraglich.
+
Im Hinspiel erzielte Gerrit Schlapmann (rechts, gegen Schneverdingens Niko Dolk) vier Tore, in der heutigen Neuauflage ist der Einsatz des Linksaußens fraglich. 

Uelzen/Schneverdingen – Das 22:22-Unentschieden nach zeitweise großem Rückstand am letzten Sonnabend gegen den MTV Soltau war wie Balsam auf alle Handballseelen des TV Uelzen.

Denn der Landesligist war personell arg gebeutet, hatte deswegen in der achtwöchigen Wettkampfpause „nicht so vernünftig“ trainieren können, sagt Coach Detlef Wehrmann.

Den Punktgewinn nach Leistungssteigerung nahmen die Uelzener gern mit. Zumal Wehrmann wegen der Entwicklung in den höheren Ligen aktuell mit sogar vier Absteigern rechnet. Auf Seevetal haben die „Black Owls“ als Tabellenvierte momentan „nur“ vier Zähler Vorsprung.

Damit kommt der heutigen Partie beim Kellerkind in Schneverdingen (19.30 Uhr, Halle Harburger Straße) eine um so größere Bedeutung zu. Der zuletzt zwei Mal siegreiche TV Jahn stemmt sich gegen den Abstieg, liegt fünf Punkte zurück. Wehrmann: „Ich finde sowieso, dass Schneverdingen zu Unrecht so weit unten steht.“ Schon im Uelzener Hinspiel entpuppten sich die Jahn-Handballer als schwerer Brocken, verloren mit 24:25. „Die Abwehr stand gut, und vorn spielten sie einen schnellen Ball“, erinnert Wehrmann, der Schneverdingen „für ein bisschen stärker“ hält als den MTV letzte Woche.

Den Schlüssel zum Erfolg sieht er in der Defensive: „Wir müssen in der Abwehr auf zack sein, so wie in den letzten 15 Minuten gegen Soltau.“

Personell gibt es bisher nur leichte Entwarnung. Jonas Schlademann ist aus dem Urlaub zurück. Auf den Außenpositionen aber könnte der Schuh weiterhin drücken. Gerrit Schlapmann (Zerrung am Wurfarm) und Maurice Maus (Knie) sind immer noch echte Wackelkandidaten, Hendrik Schulze ist nach wie vor im Urlaub.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare