450 Karten für den Handball-Höhepunkt zwischen TV Uelzen und HSV Handball gehen in Umlauf

Ab Montag gibt es die Tickets

+
Umwerfend! Zweitligaaufsteiger HSV Handball (Mitte) kommt nach Uelzen. Die AZ präsentiert das Testspiel.

Uelzen. Das Rahmenprogramm steht, die Karten sind gedruckt und liegen zum Vorverkauf bereit. Das Handball-Highlight-Testspiel zwischen Männer-Landesligist TV Uelzen und dem HSV Hamburg – präsentiert von der AZ – steigt am Sonnabend, 14. Juli, in der HEG-Halle.

Anwurf wird um 18. 30 Uhr sein. Die Tickets gibt es ab dem kommenden Montag, 28. Mai, exklusiv im AZ-Medienhaus an der Groß Liederner Straße 45 in Uelzen.

350 Sitzplatzkarten werden in den offenen Verkauf zu je sieben Euro gehen. Kinder bis zwölf Jahre zahlen die Hälfte (3,50 Euro). Für die 100 Stehplätze wird es dagegen keine Ermäßigung für Kinder geben, jede Karte kostet 4,50 Euro. „Wir gehen davon aus, dass die Kinder ohnehin alle sitzen werden“, erklärt Mitorganisator Marius Eder.

Von den 350 Sitzplatzkarten werden zudem 68 Tickets als Kombi-Karten verkauft. Diese kosten 20,50 Euro pro Exemplar und beinhalten zusätzlich ein anschließendes Abendessen mit den beiden Mannschaften, also auch mit den Handballern des ehemaligen Champions-League-Gewinners und frisch gebackenen Zweitliga-Aufsteigers aus Hamburg. Eder: „Im Uelzener Stadtgarten werden die Kombi-Ticket-Inhaber mit einem Grillbuffet verwöhnt und können den Abend entspannt ausklingen lassen.“ Für interessierte Fans aus der Elbmetropole gibt es zudem die Möglichkeit, beim Uelzener HSV-Aufsichtsratsmitglied Eckart Warnecke Tickets zu ordern. Über die Mailadresse information@eckart-warnecke.de nimmt er Wünsche entgegen.

Von Christian Thiemann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare