Seepark-Triathlon: 550 Starter erreichen das Ziel

Meike Gutberlet verteidigt Titel

Raus aus den Fluten, rauf aufs Rad. Foto: Ph. Schulze

kl Bad Bodenteich. Frank Reimann (Tri Team Lüneburg) hat gestern Nachmittag den 8. Bad Bodenteicher Seepark-Triathlon über die Mitteldistanz gewonnen.

Er benötigte für die zwei Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen 4:10:20 Stunden und lag damit rund fünf Minuten über dem offiziellen Streckenrekord von Horst Wittmershaus (SC Weyhe). Die Frauenkonkurrenz entschied Tanja Hohmann (Tri Force Fulda) in 5:05:38 Stunden. Sie blieb 28 Minuten über der zwei Jahre alten Bestmarke von Alexandra Raddatz (Hannover 96).

Hier geht's zur Ergebnis-Tabelle

Lokalmatadorin Meike Gutberlet (TuS Bodenteich) verteidigte ihren Titel auf der Bodenteicher Distanz (1,5 – 60 – 10 Kilometer) in 3:07:00 Stunden; bei den Männern gewann Dag Störmer (Eintracht Hildesheim/2:32:32).

Über die Volksdistanz (0,6 – 30– 5 Kilometer) setzten sich Till Martens (TT Braunschweig/1:16:44) und Kerstin Jansen (Hannover 96) an die Spitze. Insgesamt erreichten 550 Starter das Ziel.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagausgabe der AZ.

Die Bilder

Seepark-Triathlon in Bad Bodenteich

Seepark-Triathlon in Bad Bodenteich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare