Alle Tore, alle Ergebnisse 

Emmendorf holt den Pott! Die Nachlese zum 12. AZ-Presse-Cup

+
Der SV Emmendorf hat sich beim 12. AZ-Presse-Cup den Titel gesichert. 

Es ist Uelzens größtes Hallenfußball-Turnier überhaupt. Am Sonnabend, Punkt 12 Uhr rollt der Ball wieder. Dann ertönt der Anpfiff zum fulminanten AZ-Presse-Cup 2019. In diesem Liveticker (am besten gleich die Adresse sichern), berichten wir über alle Tore, Torschützen, Ergebnisse und über das Geschehen in und um die HEG-Sporthalle. +++ Hinweis: Für die Aktualisierung des Livetickers (je nach Internetbrowser) Strg+F5 oder Strg+R drücken. Bei Mobilgeräten: Seite neu laden. +++

Wir sagen Danke an alle Leser für’s Vorbeischauen bei unserem heutigen Turnier-Ticker und verabschieden uns damit. Es folgen einige Fotostrecken vom Turnier sowie am Montag eine ausführliche Presse-Nachlese in der Printausgabe der AZ. Schönen Abend und bis zum nächsten Jahr!

---

Der SV Emmendorf in Siegerpose: Kapitän Benjamin Silbermann streckt den Pokal in die Höhe und bejubelt mit seiner Mannschaft den Sieg beim 12. AZ-Presse-Cup.

Der SV Emmendorf sichert sich den Titel beim 12. AZ-Presse-Cup 2019 und feiert den 1:0-Finalsieg über den MTV Barum. Jetzt im Anschluss folgt die Siegerehrung.

---

Finale

19.49 Uhr: Und das Spiel ist aus. Der neue Sieger des 12. AZ-Presse-Cup heißt damit SV Emmendorf. Gertig avanciert dabei kurz vor Ende der Partie zum Matchwinner. 

19.48 Uhr: Jetzt wird es langsam eng für Barum. die letzten Sekunden laufen.

19.47 Uhr: Toooor!!! Emmendorfs Nr. 8, Alexander Gertig erzielt mit freundlicher Unterstützung der Bande den 1:0-Führungstreffer für sein Team. 

19.46 Uhr: Zwei Minuten sind noch zu spielen!

19.45 Uhr: Es geht hin und her, aber beide Teams stehen defensiv gut und sicher.

19.44 Uhr: Emmendorfs Nr. 21, Jan-Georg-Peter Böhringer mit der Riesenchance zur Führung. Er zielt aber knapp über das Gebälk. 

19.43 Uhr: Es scheint bald so, als wolle keines der beiden Teams zu viel Risiko gehen.

19.42 Uhr: Die Zuschauer auf den Rängen verfolgen voller Spannung das Finale. 

19.41 Uhr: Noch sind knapp 7 Minuten zu spielen.

19.41 Uhr: Meyer pariert einen Schuss von Barums Wulf.

19.40 Uhr: Emmendorf wechselt einmal komplett durch. 

19.39 Uhr: Noch steht es 0:0. 

19.37 Uhr: Wer sichert sich in diesem Jahr den Titel und damit das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro? Macht der letztjährige Sieger MTV Barum wieder das Rennen und kann seinen Titel verteidigen oder holt Emmendorf sich in diesem Jahr den Pott?

19.37 Uhr: Anpfiff! Das Finale läuft. 

---

Spiel um Platz 3

19.35 Uhr: Und Schluss! Teutonia gewinnt das kleine Finale knapp mit 1:0. 

19.34 Uhr: Die Schlussminute läuft.

19.33 Uhr: Nun auch das noch...Zeitstrafe für Bodenteich.

19.32 Uhr: Noch 2.30 Minuten auf der Uhr!

19.30 Uhr: Man merkt beiden Teams an, dass ein wenig die Luft raus ist. Wer will es den Akteuren verdenken, standen doch beide Mannschaften kurz vor dem Finaleinzug.

19.28 Uhr: Venancio pariert einen Schuss von Bodenteichs Jan-Philipp Borchers.

19.27 Uhr: Noch etwa acht Minuten zu spielen. 

19.24 Uhr: Teutonia geht mit 1:0 in Führung. Torschütze ist die Nr. 10, Malte Bertram.

19.24 Uhr: Foul und Freistoß für Teutonia.

19.23 Uhr: Anpfiff! Die Kugel rollt.

---

Weiter geht's um 19:22 Uhr mit dem Spiel um Platz 3. Dieses bestreiten der SV Teutonia Uelzen und der TuS Bodenteich.

Nr.

Beginn

Spiel um Platz 3 und 4 

Ergebnis

33

19.22

SV Teutonia Uelzen - TuS Bodenteich               

1:0

              

---

19.13 Uhr: Jetzt tritt der Emmendorfer Keeper selbst an und verwandelt. Damit steht der SV Emmendorf als zweiter Finalteilnehmer des 12. AZ-Presse-Cup fest!

19.12 Uhr: David-Joel Meyer pariert erneut.

19.12 Uhr: Emmendorf vergibt.

19.12 Uhr: David-Joel Meyer pariert. 

19.11 Uhr: Emmendorf erhöht auf 4:3.

19.11 Uhr: Auch Bodenteich trifft wieder.

19.10 Uhr: Emmendorf trifft erneut. 

19.08 Uhr: Bodenteich gleicht aus.

19.06 Uhr: Der SV Emmendorf beginnt. Marcel Putz tritt an und trifft.

---

Neun-Meter-Schießen

TuS Bodenteich: 1,1,0,0,_

SV Emmendorf: 1,1,1,0,1

_ = Schütze muss nicht mehr antreten

0 = Schütze verschießt

1 = Schütze trifft

---

19.06 Uhr: Endstand: 1:1. Wieder muss das 9-Meter-Schießen für die Entscheidung herhalten. 

19.05 Uhr: Die letzte Minute läuft.

19.04 Uhr: Emmendorf nur noch in der Defensive.

19.03 Uhr: Zweiminuten-Strafe für Emmendorf nach rüdem Foul. Ausgerechnet so kurz vor Schluss!

19.02 Uhr: Noch 2.30 Minuten auf der Uhr.

19.01 Uhr: Es wird körpericher, beide Teams schnuppern am Finalticket. Emotionen pur auf dem Parkett, aber auch auf den Rängen.

18.59 Uhr: Noch knapp fünf Minuten, dann wissen wir, wer gegen den MTV Barum antreten darf.

18.58 Uhr: Toooor! Timo Westerfeld gleicht für Bodenteich aus.

18.57 Uhr: Emmendorf mit dem 1:0. Torschütze ist die Nr. 8, Alexander Gertig.

18.56 Uhr: Wer bucht das zweite Finalticket und darf sich dann mit dem MTV Barum messen? Noch steht es weiter 0:0.

18.54 Uhr: Nach knapp zwei Minuten warten alle gespannt auf den ersten Treffer der Partie.

18.52 Uhr: Weiter geht's mit dem zweiten Halbfinale zwischen dem TuS Bodenteich und dem SV Emmendorf.

---

18.51 Uhr: Staub tritt an und trifft! Wahnsinn! Barum steht im Finale!!!

18.51 Uhr: Teutonia trifft erneut nicht! Staub hält!!!

18.50 Uhr: Auch Barum vergibt!

18.50 Uhr: Teutonia verschießt!!!

18.49 Uhr: Simon Marks versenkt ebenfalls.

18.49 Uhr: Kramer mit dem 5:4 für die Gelb-Blauen.

18.48 Uhr: Barum kann erneut ausgleichen.

18.48 Uhr: Nils Brüggemann trifft für Teutonia.

18.48 Uhr: Barum gleicht aus.

18.47 Uhr: Erster schütze bei Teutonia. Krasnikov tritt an und verwandelt.

---

Neun-Meter-Schießen

MTV Barum: 1,1,1,0,1

Teutonia Uelzen: 1,1,1,0,0

_ = Schütze muss nicht mehr antreten

0 = Schütze verschießt

1 = Schütze trifft

---

18.45 Uhr: Schluss! Es geht ins 9-Meter-Schießen!

18.44 Uhr: Tooooor! Wahnsinn!!! Ausgleich für den MTV Barum durch die Nr. 6, Simon Marks.

18.44 Uhr: Noch 1.30 Minute zu spielen.

18.43 Uhr: Freistoß für Barum aus guter Position. Ball geht am Tor vorbei. 

18.41 Uhr: Es bleibt spannend! Noch 3 Minuten auf der Uhr!

18.40 Uhr: Auf der Gegenseite stellt Eugen Krasnikov den alten Abstand wieder her und trifft zum 2:1 für Teutonia Uelzen.

18.39 Uhr: Toooor! Ausgleich! Barums Nr. 10, Julian Wulf mit einer Energieleistung.

18.38 Uhr: Glanzparade von Staub nach Schuss aus der Drehung von Teutonias Brüggemann

18.36 Uhr: Fast das 2:0 für die Teutonen. Den Abschluss von Kristian Krieger kann Thomas Staub aber gerade noch parieren. 

18.35 Uhr: Die Teutonia eröffnet unter tosendem Applaus den Torreigen. Das 1:0 erzielt die Nr. 8, Andris Kuvsinovs.

18.34 Uhr: Wer zieht ins Finale ein? Seriensieger Teutonia Uelzen oder qualifiziert sich der letztjährige Sieger erneut für's Finale? 

18.33 Uhr: Anpfiff zum ersten Halbfinale. Das Duell lautet: MTV Barum vs. SV Teutonia Uelzen. Kurze Anmerkung zur Spieldauer. Die Halbfinal-Partien dauern anders als die Spiele in der Vor- und Zwischenrunde (10 Minuten) jeweils 12 Minuten. 

---

18.27 Uhr: Es gibt was zu gewinnen. 5 x 2 Tickets für das Open R gab es zu gewinnen. Die entsprechenden Gewinner-Losnummern werden gerade aufgerufen. Danach geht es weiter mit sportlichen Teil. 

18.18 Uhr: Bevor es mit dem ersten Halbfinale zwischen Barum und Teutonia Uelzen weitergeht folgt nun noch ein wenig Rahmenprogramm.

---

Die Halbinalpartien lauten wie folgt:

Halbfinal-Partien

Nr.

Beginn

1. Halbfinale                 

Ergebnis

31

18.30

MTV Barum - Teutonia Uelzen

6:5 n.E.

Nr.

Beginn

2. Halbfinale                 

Ergebnis

32

18.44

TuS Bodenteich - SV Emmendorf                  

3:5 n.E.

Verabschieden müssen wir uns nach der Zwischenrunde leider von Union Bevensen, dem TV Rätzlingen, dem SV Rosche sowie vom MTV Römstedt.

---

Abschlusstabellen Zwischenrunde

Gruppe F

Pkt.

Tore

Diff.

1. TuS Bodenteich     

7

8:4

4

2. MTV Barum

5

5:4

1

3. BSV Union Bevensen          

4

5:6

-1

4. TV Rätzlingen   

0

3:7

-4

Gruppe F

Pkt.

Tore

Diff.

1. SV Teutonia Uelzen        

7

8:1

7

2. SV Emmendorf

5

3:1

2

3. SV Rosche           

4

3:4

-1

4. MTV Römstedt   

0

1:9

-8

---

18:05 Uhr: Und Abpfiff. Damit hat sich der SV Emmendorf als vierte Mannschaft für das Halbfinale qualifiziert. 

18.05 Uhr: Die letzten Sekunden der Zwischenrunde laufen.

18.04 Uhr: Emmendorf erhöht durch Sabatino auf 2:0.

18.02 Uhr: Toooor! Emmendorf mit der Führung. Jeremy Fritz ist der Torschütze.

18.00 Uhr: Foul an Emmendorfs Nr. 8, Alexander Gertig. Der Freistoß aus guter Position bringt aber keinen Torerfolg. 

17.58 Uhr: Starke Fußabwehr vom Römstedter Keeper, nach Schuss von Emmendorfs Böhringer. 

17.57 Uhr: Erster Aufreger nach knapp 2 Minuten. Ein Römstedter Kicker knallt im Zweikampf mit dem Kopf an die Bande und bleibt kurz liegen.

17.55 Uhr: Fertigmachen für's letzte Spiel der Zwischenrunde in der Gruppe F. Der SV Emmendorf trifft auf den MTV Römstedt. 

---

17.54 Uhr: Die Schlusssirene ertönt. Damit steht Teutonia Uelzen als dritter Halbfinal-Teilnehmer fest.

17.54 Uhr: Toooor! Nils Brüggemann mit dem 3:0 für Teutonia 30 Sekunden vor dem Ende. 

17.53 Uhr: Die letzte Minute läuft. Teutonia lässt scheinbar nichts mehr anbrennen.

17.51 Uhr: Es sind noch 3 Minuten zu spielen. Kann der SV Rosche den Rückstand noch aufholen?

17.49 Uhr: Hartes Foul an Teutonias Nr. 22, Nils Brüggemann. Der anschließende Freistoß bringt nichts ein. 

17.47 Uhr: Teutonias Nr. 8, Andris Kuvsinovs erhöht auf 2:0. 

17.46 Uhr: Toooor! Teutonia Uelzen geht mit 1:0 in Führung. 

17.45 Uhr: Das nächste Duell in Gruppe F lautet: SV Rosche vs. SV Teutonia Uelzen.

---

17.43 Uhr: Aus, Ende, vorbei! Das Spiel endet 1:0 für den MTV Barum, der sich damit als zweites Team für das Halbfinale qualifiziert. 

17.42 Uhr: Die letzte Minute läuft. 

17.40 Uhr: Toooor! Da ist das 1:0 für den MTV Barum. Torschütze ist die Nr. 6, Simon Marks. 

17.36 Uhr: Wer sichert sich den zweiten Halbfinal-Platz? Mit einem Sieg würde Barum sich den begehrten Platz sichern. Bei Unentschieden oder Niederlage wäre Union Bevensen für das Halbfinale qualifiziert.

17.34 Uhr: Es läuft die letzte Partie in Gruppe E zwischen dem TV Rätzlingen und dem MTV Barum.

---

17:32 Uhr: Damit steht Bodenteich sicher im Halbfinale. 

17.32 Uhr: Kurz vor Schluss erzielt Jan-Philipp Borchers noch das 3:0 für den TuS Bodenteich.

17.31 Uhr: Die Schlussminute ist angebrochen.

17.30 Uhr: Noch knapp 2 Minuten auf der Uhr.

17.28 Uhr: Bodenteich erhöht auf 2:0. Torschütze ist die Nr. 6, Marcel Putz.

17.26 Uhr: Noch sind etwas über 5 Minuten zu spielen.

17.25 Uhr: Mit einem Sieg wäre Bodenteich sicher im Halbfinale. Gleiches gilt aber auch für Union Bevensen.

17.23 Uhr: Und da ist der erste Treffer gefallen. Bodenteich geht mit 1:0 in Front. Torschütze ist die Nr. 5, Jonas Schröter. 

17.23 Uhr: Nach knapp 2 Minuten steht es immer noch 0:0.

17.21 Uhr: Das nächste Duell in Gruppe E steht an: TuS Bodenteich vs. Union Bevensen.

---

17.20 Uhr: Und Abpfiff. Die Partie endet 1:1-Unentschieden.

17.20 Uhr: Die letzte Minute läuft.

17.19 Uhr: Zeitstrafe für Teutonia nach Foul. Teutonia also die letzten zwei Minuten in Unterzahl!

17.18 Uhr: Starke Parade von Ken Marko Venancio nach Schuss Niklas Idler.

17.17 Uhr: Tooor! Der Ausgleich durch Emmendorfs Sören Otte.

17.16 Uhr: Emmendorf beinahe mit dem Ausgleich. Der Schuss von Francesco Sabatino geht aber knapp am Tor vorbei.

17.15 Uhr: Toooor! Teutonia mit dem 1:0. Torschütze ist die Nr. 3, Lars-Benedikt Buhr.

17.13 Uhr: Emmendorf mal mit einem Torabschluss. Der Ball geht allerdings weit über's Tor.

17.11 Uhr: Beide Teams schenken sich nichts. Es ist ein Duell auf Augenhöhe.

17.09 Uhr: Es kommt nun zum Landesliga-Duell in der Gruppe F. Der SV Emmendorf trifft auf den SV Teutonia Uelzen.

---

17.09 Uhr: Das Endergebnis lautet 3:1 für Rosche. 

17.07 Uhr: Rosches Anhang macht sich lautstark bemerkbar und wird mit dem 3:1 belohnt! Torschütze ist die Nr. 31, Ole Hilmer.

17.05 Uhr: Torabschluss Rosche - Römstedts Schlussmann Clemens Hilbrecht pariert. 

17.04 Uhr: Toooor! Das 2:1 für Rosche. Torschütze ist die Nr. 24, Christopher Hanke.

17.03 Uhr: Und schon gleicht Römstedt aus. Henrik Tutas trifft zum 1:1.

17.01 Uhr: Toooor! Ole Hilmer hämmert das Leder in die Maschen und besorgt das 1:0 für Rosche.

16.59 Uhr: Die nächste Partie läuft bereits. MTV Römstedt und der SV Rosche stehen sich in Gruppe F gegenüber.

---

16.58 Uhr: Endstand: 2:1 für Union Bevensen.

16.56 Uhr: Tooor! Bevensen stellt den alten Abstand wieder her und trifft zum 2:1.

16.55 Uhr: Rätzlingen gleicht aus. Torschütze ist die Nr. 10, Steven Kersten-Jürgens.

16.55 Uhr: Noch 3 Minuten auf der Uhr.

16.51 Uhr: Im zweiten Analuf hat er mehr Glück. Sven Kaufmann mit dem 1:0 für Bevensen.

16.49 Uhr: Fernschuss von Bevensens Nr. 7, Sven Kaufmann. Rätzlingens Keeper Kevin Latus ist aber auf dem Posten und pariert.

16.48 Uhr: Es stehen sich nun gegenüber: Der TV Rätzlingen und der BSV Union Bevensen.

---

16.47 Uhr: Kurz vor Schluss kommt Bodenteich noch zum Ausgleich. Damit endet die Partie 2:2-Unentschieden.

16.45 Uhr: Bodenteich trifft zum 1:2. Torschütze ist die Nr. 5, Jonas Schröter.

16.44 Uhr: Barum erhöht auf 2:0. Torschütze war die Nr. 10, Julian Wulf.

16.43 Uhr: Tooor! Barums Nr. 20, Finn-Moritz Richter trifft sehenswert zum 1:0.

16.41 Uhr: Es steht übrigens immer noch 0:0.

16.40 Uhr: Fun-Fact: Barum spielt in Neon-Orange. Fan-Gesänge á la "Orange trägt nur die Müllabfuhr..." bleiben allerdings noch aus.

16.39 Uhr: Noch ist kein Treffer gefallen.

16.37 Uhr: Anpfiff zur nächsten Partie: MTV Barum vs. TuS Bodenteich.

---

16.36 Uhr: Abpfiff! Das Spiel endet 4:0 für Teutonia Uelzen.

16.35 Uhr: Tooooor! Und erneut ein Treffer für die Gelb-Blauen.

16.35 Uhr: Teutonia stellt auf 3:0 - Torschütze ist die Nr. 3, Lars-Benedikt Buhr.

16.33 Uhr: Schussversuch Römstedt - der Ball verfehlt aber knapp das Ziel.

16.31 Uhr: Da ist das 2:0 für Teutonia. Torschütze ist die Nr. 22, Nils Brüggemann.

16.28 Uhr: Weiterhin knappe Führung für die Gelb-Blauen.

16.27 Uhr: Da ist das 1:0 für Teutonia! Torschütze ist die Nr. 4, Jonas Kramer.

16.26 Uhr: Nächste Partie in Gruppe F: SV Teutonia Uelzen vs. MTV Römstedt.

---

16.25 Uhr: Schlusspfiff! Die Partie endet 0:0.

16.24 Uhr: Foul!!! 9-Meter für Emmendorf 5 Sekunden vor dem Ende. Pascal Borck pariert. Wahnsinn!!!

16.23 Uhr: Abschluss Rosche - der Ball trifft aber nur den über dem Tor hängenden Basketballkorb.

16.22 Uhr: Weiterhin 0:0!

16.21 Uhr: Rüdes Einsteigen an der Bande gegen Emmendorfs Nr. 11, Benjamin Silbermann. Der Spieler bleibt kurz am Boden liegen, steht aber schon wieder.

16.20 Uhr: "Auf geht's Rosche schießt ein Tor!" schallt es von der Tribüne.

16.18 Uhr: Der Anhnang auf den Rängen scheint langsam aus dem Mittagsschlaf aufgewacht zu sein. Es wird ein wenig lauter in der Halle.

16.16 Uhr: Rosche mit Fernschuss - Emmendorfs Keeper David-Joel Meyer hat jedoch keine Mühe und pariert.

16.15 Uhr: Na, wann fällt der erste Treffer?

16.13 Uhr: Als nächstes stehen sich in Gruppe F der SV Rosche und der SV Emmendorf gegenüber.

---

16.12 Uhr: Das Spiel endet 2:2.

16.10 Uhr: Barum gleicht aus. Torschütze ist die Nr. 6, Simon Marks

16.09 Uhr: Fernschuss von Barums Nr. 10, Julian Wulf. der Schuss wird allerdings geblockt.

16.06 Uhr: Kilian Kumm erhöht für Bevensen auf 2:1.

16.03 Uhr: Ausgleich durch Barums Nr. 6, Simon Marks. 

16.02 Uhr: Die Partie ist gerade erst angepfiffen, da trifft Bevensen schon zum 1:0.

16.02 Uhr: Weiter geht's in Gruppe E mit der Partie Union Bevensen vs. MTV Barum. 

---

16.01 Uhr: Das Spiel ist aus. Die Partie endet 3:2 für Bodenteich. 

16.00 Uhr: Und zack fällt auf der Gegenseite auch schon das 3:2 für Bodenteich.

15.59 Uhr: Rätzlingen drückt und belohnt sich mit dem 2:2!

15.59 Uhr: Wieder mal fliegt der Ball Richtung Tribüne.

15.58 Uhr: Noch knapp 3 Minuten auf der Uhr.

15.57 Uhr: Direkt im Gegenzug der Anschlusstreffer zum 1:2 durch David Gruss.

15.56 Uhr: Freistoß Bodenteich: Tooooor! Torschütze ist die Nr. 17, Jan-Philipp Borchers.

15.55 Uhr: Bodenteichs Keeper Lars Lettau knallt das Leder Richtung Hallendecke.

15.53 Uhr: Handspiel Bodenteich - Freistoß für Rätzlingen.

15.51 Uhr: 30 Sekunden gespielt und schon fällt der erste Treffer für den Tus Bodenteich. Torschütze war die Nr. 6, Marcel Putz.

15.51 Uhr: Anpfiff! Der Ball rollt wieder.

15.49 Uhr: Im ersten Spiel der Zwischenrunde trifft in Gruppe E der TuS Bodenteich auf den TV Rätzlingen. 

---

Anbei der Spielplan für die Zwischenrunde:

Spielpaarungen Zwischenrunde

Nr.

Gruppe

Beginn

Spielpaarung

Ergebnis

19

E

15.49

TuS Bodenteich - TV Rätzlingen

3:2

20

E

16.00

BSV Union Bevensen - MTV Barum

2:2

21

F

16.11

SV Rosche - SV Emmendorf

0:0

22

F

16.22

SV Teutonia Uelzen - MTV Römstedt

4:0

23

E

16.33

MTV Barum - TuS Bodenteich

2:2

24

E

16.44

TV Rätzlingen - BSV Union Bevensen

1:2

25

F

16.55

MTV Römstedt - SV Rosche

3:1

26

F

17.06

SV Emmendorf - SV Teutonia Uelzen 

1:1

27

E

17.17

TuS Bodenteich - BSV Union Bevensen

3:0

28

E

17.28

TV Rätzlingen - MTV Barum

0:1

29

F

17.39

SV Rosche - SV Teutonia Uelzen

0:3

30

F

17.50

SV Emmendorf - MTV Römstedt

2:0

15.28 Uhr: Es folgt eine weitere Showeinlage, ehe es dann in der Zwischenrunde mit der Partie TuS Bodenteich vs. TV Rätzlingen weitergeht. 

---

Damit ist die Vorrunde beendet. Weiter geht's um 15.49 Uhr mit der Zwischenrunde. 

Hierfür qualifiziert haben sich folgende Teams:

Gruppe E

1. 

TuS Bodenteich

2.

TV Rätzlingen

3.

BSV Union Bevensen

4.

MTV Barum

Gruppe F

1.   

SV Rosche

2. 

SV Emmendorf

3.

SV Teutonia Uelzen

4.

MTV Römstedt

Leider nicht in der Runde der letzten acht dabei und damit aus dem Turnier ausgeschieden sind der TuS Ebstorf, der VfL Suderburg, der SV Eddelstorf und Gastgeber Germania Ripdorf.

---

15.17 Uhr: 10 Sekunden vor dem Ende setzt Eddelstorf den Lucky Punch und gewinnt mit 1:0. 

15.15 Uhr: Eddelsdorf Nr. 4, Florian Friede verpasst einen Querpass nur knapp. Das wäre fast die Eddelstorfer Führung gewesen.

15.12 Uhr: Noch sind knapp fünf Minuten zu spielen!

15.10 Uhr: Noch steht es 0:0. 

15.07 Uhr: Auf geht's in die letzte Vorrundenpartie. Im dritten Spiel der Gruppe C trifft der SV Eddelstorf auf den Gastgeber Germania Ripdorf. 

---

15.07 Uhr: Da ist der Schlusspfiff. Die Partie endet torlos 0:0.

15.05 Uhr: Ein wahres Geduldsspiel zeichnet sich ab. wer macht den ersten Fehler?

15.04 Uhr: Teutonia vergibt aus zwei Metern die Führung.

15.02 Uhr: Immer noch 0:0.

15.00 Uhr: Lattentreffer von Bevensens Nr. 4, Kevin Franz.

14.59 Uhr: Bevensen mit der Chance zur Führung. Ken Marko Venancio pariert.

14.57 Uhr: Es läuft die Partie Teutonia Uelzen vs. Union Bevensen in Gruppe C.

---

14.56 Uhr: Pfostenkracher Suderburg und Abpfiff!

14.55 Uhr: Die letzten Sekunden laufen.

14.54 Uhr: 1.30 Minute noch auf der Uhr.

14.53 Uhr: Suderburg erhöht auf 2:0.

14.50 Uhr: Freistoß Suderburg in der gegnerischen Hälfte.

14.49 Uhr: Rätzlingens Keeper beinahe mit einem Sensationstor! Ein langer Ball senkt sich gefährlich hinter Suderburgs Schlussmann Malte Leskin ab, der gerade noch die Fingerspitzen dran bekommt.

14.47 Uhr: Suderburg geht mit 1:0 in Führung.

14.46 Uhr: Letztes Vorrundenspiel für den VfL Suderburg und den TV Rätzlingen.

---

14.44 Uhr: Toooor! Da ist der 3:2-Siegtreffer für Emmendorf.

14.44 Uhr: Freistoß für Emmendorf!

14.42 Uhr: Und da ist der Ausgleich zum 2:2.

14.40 Uhr: Toooor! Was ein Aufschrei in der Halle. Der MTV Römstedt markiert durch Marc-Dominic Mießner zum 2:1-Führungstreffer! 

14.38 Uhr: Postwendend der Ausgleich für Römstedt durch die Nr. 9. Henrik Tutas beweist heute nicht das erste Mal Treffsicherheit vor dem Tor. 

14.36 Uhr: Tooooor!!! 1:0 für Emmendorf. Benjamin Silbermann bedient die Nr. 8, Alexander Gertig. Dieser knallt die Kugel in die Maschen.

14.35 Uhr: Finaler Showdown in Gruppe B: Emmendorf vs. Römstedt.

---

14.34 Uhr: Schlusspfiff! Rosche siegt knapp mit 1:0.

14.32 Uhr: Die Schlussminute wird unter musikalischer Begleitung von Helene Fischer eingeläutet. 

14.29 Uhr: Foul an der Bande - Freistoß für Rosche.

14.28 Uhr: Erstmal scheint es nicht so. Der Ball fliegt an die Decke - Spielunterbrechung.

14.27 Uhr: Kann der TuS Ebstorf da was gegensetzen?

14.25 Uhr: Rosches Luca Riechers bringt seine Farben mit 1:0 in Front. 

14.24 Uhr: Die nächste Partie lautet: SV Rosche vs. TuS Ebstorf.

---

14.23 Uhr: Die Antwort lautet NEIN. Das Spiel endet 2:0 für Bodenteich. 

14.19 Uhr: Hat Barum noch was entgegenzusetzen?

14.17 Uhr: Bodenteichs Nr. 2, Marcel Peters trifft zum 2:0 ins lange Eck.

14.16 Uhr: Knapp 4 Minuten gespielt. Noch ist alles drin für Barum.

14.14 Uhr: Direkt das 1:0 für Bodenteich durch die Nr. 21, Kim Winter.

14.13 Uhr: Nun trifft der MTV Barum in Gruppe A auf den TuS Bodenteich. 

---

14.12 Uhr: Das war's. Eddelstorf verliert mit 0:2.

14.11 Uhr: Eine Minute bleibt Eddelstorf noch, um nochmal ranzukommen.

14.09 Uhr: Bevensen erhöht auf 2:0. Die Nr. 10, Petru Borlan war der Torschütze.

14.08 Uhr: Lukas Burghardt mit dem 1:0 für Union Bevensen.

14.04 Uhr: Knapp zwei Minuten sind gespielt. Noch immer steht es 0:0.

14.03 Uhr: Und los geht's.

14.02 Uhr: Das nächste Spiel bestreiten die Teams vom SV Eddelstorf und Union Bevensen. 

---

14.01 Uhr: Aus und vorbei! Das war deutlich.

14:00 Uhr: Es läuft die letzte Minute. Und da ist das 5:0. Felix Mühlenhaupt war der Torschütze. 

13.59 Uhr: Teutonia beinahe mit dem 5:0.

13.58 Uhr: Noch etwa 3 Minuten auf der Uhr. 

13.56 Uhr: Tore im Minutentakt. Jonas Kramer stellt auf 4:0 für den SV Teutonia Uelzen. 

13.54 Uhr: Es geht Schlag auf Schlag: Lars Benedikt Buhr mit dem 3:0 für die Gelb-Blauen.

13.53 Uhr: Malte Betram erhöht auf 2:0 für die Teutonen. 

13.52 Uhr: Das hat nicht lange gedauert. Teutonia mit dem 1:0 durch Eugen Krasnikov.

13.51 Uhr: Im nächsten Spiel der Gruppe C trifft Germania Ripdorf auf den SV Teutonia Uelzen.

---

13.50 Uhr: Das Spiel ist aus. Es bleibt beim 2:1 für Römstedt. 

13.49 Uhr: Tooor! Da ist es, das erlösende 2:1 für den MTV Römstedt. Torschütze ist die Nr. 9, Henrik Tutas. 

13.48 Uhr: Aufgeheizte Stimmung bei den Akteuren auf dem Feld. Beide Teams drängen auf den Siegtreffer.

13.45 Uhr: Suderburg mit dem Ausgleich.

13.42 Uhr: Toooor! Der MTV Römstedt geht mit 1:0 in Führung. Torschütze war die Nr. 8, Angelo Samba.

13.41 Uhr: Die nächste Partie in B läuft bereits. Es stehen sich gegenüber: Der VfL Suderburg und der MTV Römstedt.

---

13.39 Uhr: Da ertönt die Schlusssirene und die erste kleine Überraschung ist perfekt. Rätzlingen trotzt Emmendorf ein 1:1-Unentschieden ab. 

13.38 Uhr: Emmendorfs Schlussmann pariert sehenswert einen Schuss von Rätzlingens Nr. 19, Sebastian Schäfer per Fußabwehr. 

13.37 Uhr: Noch steht es weiter 1:1-Unentschieden. Wer setzt den Lucky Punsch?

13.36 Uhr: Rätzlingen fightet!

13.34 Uhr: Es geht munter hin und her auf dem Parkett.

13.32 Uhr: Tooor! Emmendorf mit dem Ausgleich! Torschütze war die Nr. 21, Jan-Georg-Peter Böhringer nach Querpass von Yannick Engelhardt.

13.30 Uhr: Rätzlingen geht überraschen mit 1:0 in Front. Torschütze war die Nr. 5, Patrick Zachow.

13.29 Uhr: Weiter geht's mit der Partie TV Rätzlingen vs. SV Emmendorf in Gruppe B.

---

13.28 Uhr: Und Abpfiff! Es bleibt beim 2:1 für den SV Rosche.

13.28 Uhr: Noch 20 Sekunden auf der Uhr.

13.27 Uhr: Der SV Rosche markiert durch Ole Hilmer den 2:1-Führungstreffer.

13.22 Uhr: Kann Rosche ausgleichen? Ja können Sie. Das 1:1 erzielt die Nr. 15, Luca Riechers.

13.20 Uhr: Der TuS Bodenteich geht mit 1:0 in Front. Torschütze war die Nr. 17, Jan-Philipp Borchers.

13.19 Uhr: Die Kugel läuft.

13.18 Uhr: Die nächste Partie in Gruppe A lautet: SV Rosche vs. TuS Bodenteich.

---

13.17 Uhr: Und Schluss! Das Spiel endet 2:2-Unentschieden.

13.17 Uhr: Letzte Aktion im Spiel: Freistoß für Ebstorf. 6 Sekunden sind's noch auf der Uhr.

13.15 Uhr: Olé Olé, es läuft die Schlussminute in dieser Partie.

13.14 Uhr: Erneut Marks trifft zum 2:2-Ausgleich.

Spielszene in der Begegnung TuS Ebstorf vs. MTV Barum.

13.13 Uhr: Barums Nr. 6, Simon Marks staubt einen Querschläger zum 1:2 ab.

13.12 Uhr: Sechs Minuten sind gespielt. Noch immer steht es 2:0 für Ebstorf.

13.11 Uhr: Barums Keeper Thomas Staub hat alle Hände voll zu tun und pariert gleich zwei Ebstorfer Torabschlüsse direkt hintereinander. 

13.10 Uhr: Fulminanter Beginn. Ebstorf erhöht direkt mal auf 2:0.

13.09 Uhr: Der TuS Ebstorf geht mit 1:0 in Front. Torschütze war die Nr. 7, Alexander Mattern.

13.07 Uhr: Anpfiff zur Partie: TuS Ebstorf vs. MTV Barum.

---

13.06 Uhr: Germania Ripdorf bringt den knappen Vorsprung über die Zeit und siegt am Ende mit 2:1.

13.05 Uhr: Die letzten Sekunden der Partie laufen.

13.04 Uhr: Bevensens Nr. 6, Hauke Tippe erzielt den 1:2-Anschlusstreffer. 

13.03 Uhr: Noch sind etwas über 2 Minuten zu spielen.

13.01 Uhr: Ein Ripdorfer Freistoß aus guter Position bringt dem Team das 2:0. Torschütze: Erneut die Nr. 17, Sebastian Schenk.

13.00 Uhr: Da war sie, die Chance zum Ausgleich. Aber der Bevenser Schütze verzieht. 

12.57 Uhr: Und zack schon der erste Treffer. Sebastian Schenk knippst zum 1:0 für Ripdorf.

12.56 Uhr: Im zweiten Spiel der Gruppe C stehen sich nun BSV Union Bevensen und Gastgeber Germania Ripdorf gegenüber. 

---

12.55 Uhr: Da ertönt die Schlusssirene. Teutonia Uelzen gewinnt sein erstes Spiel damit deutlich mit 4:1.

12.54 Uhr: Auf geht's in die letzte Minute. 

12.53 Uhr: Toooor! Das 4:1 für Teutonia. Die Nr. 20, Eugen Krasnikov ist der Torschütze

12.52 Uhr: Noch knapp 3 Minuten auf der Uhr.

12.51 Uhr: Florian Friede verkürzt für den SV Eddelstorf auf 1:3.

12.50 Uhr: Nils Brüggemann besorgt die Vorentscheidung mit dem 3:0 für sein Team.

12.49 Uhr: Teutonias Nr. 17, Robert Bruck erhöht auf 2:0 für die Gelb-Blauen.

12.48 Uhr: Andris Kuvsinovs netzt zum 1:0 für die Teutonen ein.

12.47 Uhr: Grobes Foul an einem Teutonia-Spieler. Hier geht's direkt voll zur Sache. 

12.46 Uhr: Anpfiff zur Partie SV Teutonia Uelzen vs. SV Eddelstorf.

---

12.45 Uhr: Schlusspfiff! Es bleibt beim 2:1 für Rätzlingen.

12.44 Uhr: Es laufen die letzten Sekunden auf der Uhr. 

12.43 Uhr: Eike Dammann trifft zum 2:1 für Turnier-Debütant Rätzlingen. 

12.42 Uhr: Das Spiel nimmt an Fahrt auf. Beide Teams drängen auf die Entscheidung.

12.41 Uhr: Toooor! Da ist der Ausgleich für den MTV Römstedt. Torschütze ist die Nr. 9, Henrik Tutas.

12.40 Uhr: Und gleich zum zweiten Mal fliegt der Ball auf die Ränge. Kurios: Fast an dieselbe Stelle.

12.39 Uhr: Das Leder knallt bei einem Rätzlinger Klärungsversuch zum ersten Mal auf die Zuschauerränge. 

12.38 Uhr: Freistoß Rätzlingen aus guter Position. Schuss wird geblockt.

12.37 Uhr: MTV Römstedt versucht's aus der Ferne. Das Leder knallt über'm Gehäuse gegen die Wand. 

12.36 Uhr: Der TV Rätzlingen erzielt den 1:0-Führungstreffer.

12.35 Uhr: Anpfiff zur zweiten Partie in Gruppe B. MTV Römstedt vs. TV Rätzlingen.

---

12.34 Uhr: Aus und vorbei. Das erste Duell in Gruppe B entscheidet der SV Emmendorf mit 2:0 für sich.

12.32 Uhr: Die letzte Minute läuft.

12.30 Uhr: Und gleich der zweite Treffer hinterher. Torschütze für Emmendorf: Fancesco Sabatino.

12.29 Uhr: Es geht hin und her. Nun doch der erste Treffer für Emmendorf. Eigentor!

12.27 Uhr: Emmendorf's Nr. 21, Jan-Georg-Peter Böhringer versucht es erneut mit einem Schuss von halbrechts. Wieder ist Suderburgs Schlussmann Malte Leskin zur Stelle. 

12.26 Uhr: Emmendorf schießt auf's Tor. Schuss geblockt!

12.24 Uhr: Die Bierfässer stehen bereit. Wann fällt endlich das erste Kopfballtor im Turnier?

12.23 Uhr: Erstes Spiel in Gruppe B. Es stehen sich nun gegenüber: Der SV Emmendorf und der VfL Suderburg.

---

12.22 Uhr: Schluss! Auch die zweite Partie im Turnier endet 1:0. 

12.21 Uhr: Die Schlussminute läuft.

12.19 Uhr: Bodenteichs Keeper Lars Lettau hält einen Schuss von Ebstorfs Nr. 13 Yannick Gausmann.

12.18 Uhr: Im dritten Anlauf ist er dann drin der Ball. Torschütze für den TuS Bodenteich: Jan-Philipp Borchers.

12.17 Uhr: Erneut fliegt die Kugel über das Ebstorfer Gehäuse.

12.16 Uhr: Beihnahe der erste Treffer für Bodenteich. Das Leder geht allerdings über die Latte.

12.15 Uhr: Gerangel an der Außenbande.

12.14 Uhr: Fernschuss Bodenteich.

12.13 Uhr: Verhaltener Beginn beider Teams.

12.12 Uhr: Anpfiff zur Partie TuS Bodenteich vs. TuS Ebstorf.

---

12.11 Uhr: In der Schlussminute trifft Barums Julian Wulf zum 1:0. Zugleich das Endergebnis. 

12.10 Uhr: 1.20 Min. sind's noch auf der Uhr.

12.09 Uhr: Noch bleiben beiden Teams knapp zwei Minuten, das Spiel für sich zu entscheiden.

12.08 Uhr: Roscher Fernschuss. Staub pariert erneut stark.

12.06 Uhr: Fünf Minuten sind gespielt. Noch immer steht es 0:0.

12.05 Uhr: Der SV Rosche lässt den Ball gut laufen. Barum findet noch nicht so recht ins Spiel.

12.04 Uhr: Na, wann fällt der erste Treffer des Turniers?

12.03 Uhr: Erster Wechsel bei Rosche.

12.02 Uhr: Beinhahe der erste Treffer für den SV Rosche. MTV-Keeper Thomas Staub pariert aber auf der Linie. 

12.01 Uhr: Anpfiff zur ersten Partie. Die Kugel rollt.

---

11.58 Uhr: Die ersten zwei Teams machen sich bereit. Im ersten Spiel der Gruppe A trifft der letztjährige Sieger des AZ-Presse-Cup MTV Barum auf den SV Rosche. 

11.57 Uhr: Vorstellung der drei Unparteiischen, auch genannt Schiedsrichter. 

11.56 Uhr: Gleich geht es los. Die Vorstellung der Teams ist durch. 

11.52 Uhr: Zum ersten Mal mit dabei und über die Fair-Play-Wertung für das Turnier qualifizert hat sich der TV Rätzlingen.

11.50 Uhr: Zu gewinnen gibt es übrigens auch etwas. Der Turniersieger darf sich am Ende über 1.500 Euro Siegprämie freuen. Für den Zweitplatzierten gibt es 1.000 Euro. Der Drittplatzierte erhält 500 Euro, während der Viertplatzierte immerhin noch 250 Euro Preisgeld abgreift. Also Jungs, das sollte doch wohl Ansporn genug sein.

11.47 Uhr: Unter tosendem Applaus des mitgereisten Anhangs werden nun die teilnehmenden Teams vorgestellt. 

11.46 Uhr: Der 1. Vorsitzende Walter Pazdziora vom ausrichtenden SV Germania Ripdorf begrüßt die Teams und deren Anhang. 

11.43 Uhr: Wer macht das Rennen in diesem Jahr? Kann sich Seriensieger Teutonia Uelzen zum achten Mal den Titel sichern oder setzt der bei vielen hoch gehandelte VfL Suderburg zum Coup auf den Titel an?

11.40 Uhr: Besonderheit in diesem Jahr: Für jedes Kopfballtor gibt es ein Fass Bier und für jeden 10. Treffer eine Flasche Sekt. 

11.39 Uhr: Das Moderatoren-Team Viets-Engels begrüßt die Teams und Zuschauer auf den Rängen und wünscht allen ein spannendes und vor allem faires Turnier. 

11.38 Uhr: Abpfiff für die letzte tänzerische Darbietung. 

11.36 Uhr: Die vierte und damit letzte Tanzgruppe betritt das Parkett. 

11.34 Uhr: Noch schauen die zahlreichen Kicker den Mädels beim Tanzen zu. Die Anspannung steht den meisten aber förmlich ins Gesicht geschrieben.

Die Ladies vom TVU schweben während ihrer Performance über das Parkett der HEG-Halle.

11.31 Uhr: Nun folgt eine Darbietung der dritten Tanzgruppe zum Song Titanium. 

11.30 Uhr: Die Spannung in der Halle steigt allmählich. In einer halben Stunde geht's los. 

11.28 Uhr: Es folgt die zweite Tanzgruppe, angekündigt vom Moderatoren-Team um Oliver Viets und Uwe Engel. Nun etwas sanftere Klänge. Die Mädels schweben über den Hallenboden.

11.26 Uhr: Wuchtige Beats hämmern aus den Lautsprechern der HEG-Halle. Die Ladies geben alles. 

11.25 Uhr: Zeit die Stimmung in der Halle und auf den Rängen ein wenig aufzuheizen. Die erste von insgesamt vier Tanzgruppen des TVU betritt das Parkett und eröffnet das Showprogramm.

11.23 Uhr: Es wird langsam voller in der Halle und auf den Rängen. 

11.15 Uhr: Bevor es im 12 Uhr ernst wird und der 12. AZ-Presse-Cup mit der Partie MTV Barum vs. SV Rosche eröffnet wird, wollen wir euch den kompletten Vorrundenspielplan natürlich nicht länger vorenthalten.

---

Spielpaarungen Vorrunde

Nr.

Gruppe

Beginn

Spelpaarung

Ergebnis

1

A

12.00

MTV Barum - SV Rosche

1:0

2

A

12.11

TuS Bodenteich - TuS Ebstorf

1:0

3

B

12.22

SV Emmendorf - VfL Suderburg  

2:0

4

B

12.33

MTV Römstedt - TV Rätzlingen

1:2

5

C

12.44

SV teutonia Uelzen - SV Eddelstorf

4:1

6

C

12.55

BSV Union Bevensen - SV Germania Ripdorf

1:2

7

A

13.06

TuS Ebstorf - MTV Barum

2:2

8

A

13.17

SV Rosche - TuS Bodenteich

2:1

9

B

13.28

TV Rätzlingen - SV Emmendorf

1:1

10

B

13.39

VfL Suderburg - MTV Römstedt

1:2

11

C

13.50

SV Germania Ripdorf - SV Teutonia Uelzen

0:5

12

C

14.01

SV Eddelstorf - BSV Union Bevensen

0:2

13

A

14.12

MTV Barum - TuS Bodenteich

0:2

14

A

14.23

SV Rosche - TuS Ebstorf

1:0

15

B

14.34

SV Emmendorf - MTV Römstedt

3:2

16

B

14.45

VfL Suderburg - TV Rätzlingen

2:0

17

C

14.56

SV Teutonia Uelzen - BSV Union Bevensen

0:0

18

C

15.07

SV Eddelstorf - SV Germania Ripdorf

1:0

---

11.04 Uhr: Noch düdelt leise Musik aus den Lautsprechern in der Halle. Spätestens bei der Vorstellung der teilnehmenden Teams wird's hier sicher etwas lauter. Auch die Zuschauerränge füllen sich langsam.

11.00 Uhr: In einer Stunde geht’s los hier in der Halle.

---

In der Vorrunde wird in drei Gruppen á vier Mannschaften gespielt. 

Vorrunde


Gruppe A

1. MTV Barum

2. SV Rosche

3. TuS Bodenteich

4. TuS Ebstorf

Gruppe B

1. SV Emmendorf

2. VfL Suderburg

3. MTV Römstedt

4. TV Rätzlingen

Gruppe C

1. SV Teutonia Uelzen

2. SV Eddelstorf

3. BSV Union Bevensen

4. SV Germania Ripdorf

---

Herzlich Willkommen zum Liveticker vom heutigen 12. AZ-Presse-Cup in der HEG-Halle in Uelzen. Die ersten Teams säumen bereits die Halle und schießen sich schon mal warm. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare