Emmendorf mit Heim-Highlight / Derby am 10. Spieltag

Knallerstart für Teutonia: Ligaspitze und Absteiger

+
Wie schon in der vergangenen Saison findet das erste Aufeinandertreffen zwischen Teutonia Uelzen und dem SV Emmendorf im Sportpark statt. Das Landesligaderby geht am 10. Spieltag (Wochenende 14./15. Oktober) über die Bühne. Das Rückspiel in Emmendorf steigt Ende April 2019.

Uelzen/Emmendorf. Teutonia Uelzen kann sich zu Saisonbeginn auf einiges gefasst machen. Der Fußball-Landesligist hat ein ganz schweres Auftaktprogramm erwischt. Nicht ganz so hart, aber immer noch sehr anspruchsvoll sind die Startgegner des SV Emmendorf.

Die Teutonen beginnen am 1. Spieltag (12. August) mit einem Heimspiel gegen SV Eintracht Lüneburg, der vergangene Saison immerhin Sechster wurde. Dann geht’s auswärts rund. Nacheinader warten Oberliga-Absteiger MTV Eintracht Celle, der Landesliga-Vizemeister MTV Treubund Lüneburg, dazu zuhause der Vorjahresdritte SV Bornreihe. Schließlich geht’s zum Aufsteiger FC Verden, der in der Bezirksliga 3 mit 124:29 Toren und 81 Punkten aufstieg.

Auf den SV Emmendorf wartet zum Auftakt auswärts der TSV Winsen/Luhe (Aufsteiger aus der Bezirksliga 2). Anschließend gibt’s im Waldstadion das Highlight gegen den MTV Treubund Lüneburg. Im Anschluss folgen die Partien gegen TuSG Ritterhude (8. Platz), beim Rotenburger SV (5. Platz) und daheim gegen den alten bekannten TSV Gellersen. Mit dem Liganeuling hatten sich die Emmendorfer vor ihrem letztjährigen Aufstieg heiße Titel-Duelle in der Bezirksliga geliefert.

Wie schon in der Vorsaison findet das Hinspiel-Derby zwischen Teutonia und Emmendorf am 10. Spieltag (14. Oktober) im Uelzener Sportpark statt. Das Rückspiel steigt am 25. Spieltag (28. April) im Waldstadion.

Genaue Termine und Uhrzeiten stehen noch nicht fest, da es sich um einen vorläufigen Spielplan handelt.

Von Arek Marud

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare