Voltigieren: Bad Bevenserin für die DM qualifiziert

Landestitel für Katharina von Eynern

Landesmeisterin, Trophy-Siegerin: Katharina von Eynern.

me Wentorf/Bad Bevensen. Katharina von Eynern aus Bad Bevensen hat mit der Voltigier-Mannschaft aus Hamburg-Kirchwerder in Wentorf den Meistertitel des Landesverbandes Hamburg/Schleswig-Holstein im Gruppenvoltigieren gewonnen.

Das S-Team „Indie“ hat sich damit für die deutschen Meisterschaften Ende August in Verden qualifiziert.

Zudem startete die 13-jährigen Schülerin der KGS Bad Bevensen bei der „Childrens Throphy“. Das ist eine Turnierserie für talentierte Nachwuchsvoltigierer. Katharina von Eynern gewann allein vier Qualifikations-Turniere und siegte souverän auch im Finale sowohl im Einzel- als auch im Doppelvoltigieren.

Intensive Ausdauer- und Kraftübungen sowie natürlich Training auf dem Pferd sind für Voltigierer auch in den jungen Jahren schon ein Muss, um die einzelnen Übungen auf dem Tier optimal zu turnen. Katharina von Eynern und ihre Mannschaftskameradinnen trainieren gemeinsam vier Mal in der Woche. Viel Unterstützung findet sie auch bei ihrem Geräteturn-Team des TSV Altenmedingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare