Heide-Wendland-Liga: Union Bevensen und SV Holdenstedt jeweils 1:1-Remis

Kreistrio bleibt ungeschlagen – Oldenstadt gewinnt in Heidetal

+
Union Bevensen knüpfte dem Ligadritten aus Wustrow eine achtbare Punkteteilung ab. Hier streiten sich die Unioner Maan Tabbaa (links) und Marcel Meierlein im Luftduell mit den TuS-Weißhemden um den Ball.

mk Uelzen/Landkreis – In der Fußball-Kreisliga Heide-Wendland schlug sich das Kreistrio am 10. Spieltag wacker und blieb ungeschlagen. Den einzigen Dreier aber heimste der FC Oldenstadt in Ehlbeck beim FC Heidetal ein (4:3), während die Union Bevensen (1:1 gegen Wustrow) und der SV Holdenstedt (1:1 in Dangenstorf) sehr achtbare Unentschieden erkämpften. Spielfrei war an diesem Wochenende der vierte Kreisvertreter SC 09 Uelzen.

SV Scharnebeck –

TuS Reppenstedt

1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Graßl (58./Foulelfmeter), 1:1 Milberger (72.).

FC Heidetal –

FC Oldenstadt

3:4 (1:2)

Tore: 0:1 Venancio (1.), 0:2 Kretzschmann (26.), 1:2 Horn (31.), 1:3 Dokhani (50.), 2:3 Horn (79.), 3:3 Lindenau (88./Eigentor), 3:4 Günzel (90./Eigentor).

MTV Dannenberg –

SC Lüneburg

5:2 (1:0)

Tore: 1:0 Almowajih (41.), 1:1 Alarnout (51.), 1:2 Alarnout (61.), 2:2 Diar (65.), 3:2 Goulinko (75.), 4:2 Goulinko (80.), 5:2 Noursad (89.).

TuS Woltersdorf –

TSV Mechtersen/V.

4:2 (2:1)

Tore: 1:0 Gehrke (1.), 2:0 Zakaria (37.), 2:1 Gödecke (45.), 3:1 Gehrke (78.), 3:2 Felgner (90.), 4:2 Zakaria (90.).

TuS Barskamp –

Vastorfer SK

1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Ahlers (27.), 1:1 Bahadir (29.), 1:2 Yaku (46.).

Union Bevensen –

TuS Wustrow

1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Burghardt (55.), 1:1 Trittel (89.).

SV Lemgow/D. –

SV Holdenstedt

1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Langner (27.), 1:1 Steegmann (52.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare