Landesverband stellt den Spielbetrieb der Amateure vorerst bis zum 23. März ein

+++ Kein Fußball in der Region +++

+
Der Spielbetrieb im gesamten niedersächsischen Amateurfußball wird vorerst eingestellt.

Uelzen/Landkreis - von Bernd Klingebiel. Es war nur eine Frage der Zeit, wann die Entscheidung fallen würde: Der Niedersächsische Fußball Verband (NFV) hat am Freitagvormittag wegen der Corona-Krise sämtliche Amateurfußballspiele von der Oberliga bis hinunter in die Kreisklassen  abgesagt.  Die Maßnahme gilt vorläufig bis einschließlich 23. März, könnte danach aber fortgesetzt werden.

Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs bei den Herren, Damen und Junioren sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen. Zudem empfiehlt der NFV seinen Vereinen, den Trainingsbetrieb einzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare