Fußball – Bezirksliga: Suderburg bezwingt MTV Barum mit 5:1

Kantersieg dank Ohneseits Dreierpack

+
Dennis Ohneseit erzielte drei Treffer für den VfL Suderburg. Hier scheitert er aber zum wiederholten Male an Barums Keeper Jan-Philipp Müller. 

Suderburg – Der VfL Suderburg hat die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga verteidigt.

Der Titelaspirant schlug gestern Nachmittag vor heimischer Kulisse den MTV Barum deutlich mit 5:1 (2:0) und führt die Tabelle weiter mit einem Punkt Vorsprung vor dem VfL Breese-Langendorf an.

Für die Suderburger traf Dennis Ohneseit dreimal, zweimal davon per Foulelfmeter. Der erste Strafstoß nach einer Minute war jedoch umstritten, weil Thomas Suchan vor dem Strafraum zu Fall gebracht worden sein soll. Die weiteren Tore erzielten Suchan und Emil Chluba. Für Barum verkürzte Julian Wulf per Strafstoß auf 1:3. Der starke Gäste-Keeper Jan-Philipp Müller verhinderte weitere Tore.

am

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare