Vertrag beim FC Carl Zeiss Jena:

Holdenstedter Torhüterin Johanna Wende wechselt in die Frauenfußball-Bundesliga

Junge Frau unterschreibt einen Vertrag
+
Erste Station im Frauenbereich: Johanna Wende unterschreibt ihren Vertrag bei Bundesligist FC Carl Zeiss Jena. Über dessen Laufzeit herrscht Stillschweigen.
  • Bernd Klingebiel
    vonBernd Klingebiel
    schließen

Johanna Wende wechselt in die Frauenfußball-Bundesliga. Die 17-jährige Torhüterin aus Holdenstedt hat beim FC Carl Zeiss Jena einen Vertrag unterschrieben.

Jena/Uelzen-Holdenstedt – Der Aufsteiger präsentierte Wende und Sophie Walter (21) vom Bundesliga-Konkurrenten Werder Bremen als die ersten zwei externen Neuzugänge für die Saison 2021/22.

Jena schaffte am letzten Wochenende (29. Mai) und damit einen Spieltag vor dem Saisonende in der 2. Bundesliga Nord mit einem 2:2-Unentschieden gegen die U20 des VfL Wolfsburg die Rückkehr in die Erstklassigkeit. Der Tabellenzweite FSV Gütersloh 2009 verzichtet auf einen möglichen Aufstieg.

Johanna Wende: „ Beitrag dazu leisten, den Klassenerhalt in der ersten Liga zu erreichen“

Johanna Wende, die im Juli ihren 18. Geburtstag feiern wird, fiebert ihrem ersten Engagement in einer Frauen-Mannschaft entgegen: „In Jena finde ich exzellente Möglichkeiten vor, um mich persönlich und sportlich weiterzuentwickeln. Vom ersten Kennenlernen an habe ich mich sehr gut aufgenommen gefühlt und möchte nun meinen Beitrag dazu leisten, den Klassenerhalt in der ersten Liga zu erreichen.“ Ab dem Herbst wird die Holdenstedterin bei einem FCC-Partner eine Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau beginnen, erklärt der Verein in einer Pressemitteilung.

Johanna Wende spielte zuletzt in der männlichen U18 des VfL Westercelle in der Landesliga. Zwischen 2015 und 2018 stand sie zudem für den weiblichen Nachwuchs des VfL Wolfsburg auf dem Platz, absolvierte Einsätze in der B-Juniorinnen-Bundesliga und wurde mit den jungen Wölfinnen im Sommer 2018 deutsche U17-Meisterin.

Johanna Wende: Deutsche Meisterin und Nationalspielerin

. Bisherige Vereine:

2007 bis 2014: SV Holdenstedt (Nachwuchs, Jungen).

2014 bis 2017: SV Emmendorf (Nachwuchs, Jungen).

2015 bis 2018: VfL Wolfsburg (Nachwuchs weiblich, sieben Einsätze in der U17-Bundesliga).

2018 bis 2021 VfL Westercelle (Nachwuchs, Jungen).

. Sportliche Erfolge:

Deutsche U17-Meisterin mit dem VfL Wolfsburg 2018; zwei U15- und fünf U16-Länderspiele für Deutschland.

In Duellen gegen Carl Zeiss traf Wende auch auf ihre neue Trainerin Anne Pochert, die sich über den Neuzugang freut: „Johanna ist eine hochtalentierte Torhüterin und eine tolle Persönlichkeit. Wir sind froh, dass wir sie langfristig für uns gewinnen konnten.“

Die 1,76 Meter große Torhüterin absolvierte bereits sieben Juniorinnen-Länderspiele für Deutschland. U19-Bundestrainerin Katrin Peter hat Johanna Wende, wie berichtet, im Juni für einen Vorbereitungslehrgang auf die erste EM-Qualifikationsrunde nominiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare