Auftaktniederlage für den Uelzener Handball-landesligisten:

TVU mit Fehlstart - 24:31 gegen Aufsteiger Celle

+
TVU-Rechtsaußen Hendrik Schulze gelang ein Treffer gegen den Aufsteiger aus Celle.

Uelzen - von Bernd Klingebiel. Fehlstart für den TV Uelzen in die neue Saison der Handball-landesliga. Die "Black Owls" unterlagen am Samstagabend in eigener Halle dem Aufsteiger HBV 91 Celle mit 24:31 (12:12) Toren.

Die Uelzener, die ohne drei Leistungsträger und fünf Neuzugängen aufliefen, erwischten eine gute Auftaktphase (10:6), ließen sich dann aber vom HBV "einlullen", erklärte TVU-Trainer Detlef Wehrmann. Zahlreiche Wechsel auf Uelzener Seite begünstigten in dieser Phase die Aufholjagd der Gäste. "Wir haben noch Abstimmungsprobleme, und es ist uns nicht gelungen, für die oft gleichen Abläufe der eingespielten  Celler Lösungen zu finden", sagte Wehrmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare