TuS diesmal nur der Außenseiter

Überraschung im Visier: Alexander Wendler. Foto: B. Klingebiel

bm Ebstorf. In einer für sie ungewohnten Außenseiterrolle treffen die Bezirksoberliga-Basketballer des TuS Ebstorf am morgigen Sonnabend, 18 Uhr, in eigener Halle auf die BSG Bremerhaven II.

Der Spitzenreiter von der Nordsee ist noch ungeschlagen und hat den TuS bereits im Hinspiel sicher in Schach gehalten (69:53). Die Ebstorfer sehen der Partie dennoch optimistisch entgegen: Sie können frei aufspielen und wollen so versuchen, im Rennen um den Aufstiegsplatz für das bestplatzierte Team des Bezirks Lüneburg die letzten etwas holprigen Punktspielauftritte vergessen zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare