Beachsoccer startete mit Junioren / Am Wochenende volles Programm

3:2 – Bodenteich siegt

Ken Venancio vom U15/16-Sieger Sqaddra Azzuro Bodenteich zeigt, was den Reiz von Beachsoccer ausmacht: Akrobatik, Rasse, Tempo. Heute und morgen geht's in Natendorf weiter. Fotos: B. Klingebiel

kl Natendorf. Rassiger Auftakt für den „5. Beach Soccer Cup“ des SV Natendorf. In einem spannenden Finale der U15/16-Junioren hat die Sqaddra Azzuro Bodenteich am Freitagabend gegen die JSG Suderburg/Holdenstedt mit 3:2 Toren gewonnen.

Im Endspiel der U13/14 setzte sich der TuS Ebstorf (U13) mit 2:1 gegen die Green Devils Bevensen durch.

Der „Beach Soccer Cup“ geht am Wochenende in die Vollen. Am  Sonnabend (29. Juni) um 10 Uhr beginnen die Vorrundenspiele bei den Männern und Frauen. Am Abend steigt eine Beach-Party. Die Vorrunde wird am Sonntag ab 10 Uhr fortgesetzt, ehe um 13.15 Uhr die Achtelfinals starten. Die Endspiele werden um 16.15 Uhr (Frauen) und 16.30 (Männer) angepfiffen. An beiden Tagen bietet der SV Natendorf ein attraktives Rahmenprogramm.

Alles zum „5. Beach Soccer Cup“ lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe AZ und im E-Paper.

Viele weitere Bilder vom Jugendturnier gibt es auf zwei Fotostrecken im Bereich Lokalsport Uelzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare