Bezirksspielausschuss traf am Montagabend maßgebliche Entscheidungen für die Fußballsaison 2020/21

Bezirksliga-Staffeln nach Leistung / Spaltung auch in der Landesliga

+
Das Duell zwischen dem SV Rosche und SV Eddelstorf wird es auch in der nächsten Saison zumindest in der Bezirksliga-Qualifikation der Staffel 2 geben.

Uelzen/Landkreis - von Bernd Klingebiel. Die zwei Bezirksliga-Staffeln mit den insgesamt sieben Uelzener Mannschaften werden in der kommenden Fußballsaison 2020/21 nach Leistung im Reißverschlussverfahren und damit nicht nach regionalen Gesichtspunkten eingeteilt.

Das hat der Bezirksspielausschuss am Montagabend auf seiner sportpraktischen Arbeitstagung im Sportlerheim des SV Ilmenau in Melbeck entschieden.

Nach der Qualifikation in Hin- und Rückspielen bilden die zehn besten  und schlechtesten Mannschaften eine Meister- und eine Abstiegsrunde. Die Punkte aus den direkten Duellen der Qualifikation nehmen sie mit. Der Sieger der Meisterrunde steigt auf. Aus der Abstiegs-Staffel müssen die letzten sechs Mannschaften die Klasse in Richtung Heide-Wendland-Liga verlassen. A

Auch die Landesliga Lüneburg mit Teutonia Uelzen wird in der kommenden Saison in zwei Staffeln nach Leistung aufgeteilt. Zudem entschieden die Fußballfunktionäre, den Bezirkspokal aus Termingründen diesmal zu streichen.

Mehr zu dem Thema steht in der gedruckten Ausgabe sowie im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare