Lokalsport Uelzen – Archiv

NFV radiert die Fußballsaison in Niedersachsen aus

NFV radiert die Fußballsaison in Niedersachsen aus

Als hätte es sie nie gegeben! Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat am Mittwochabend (31. März) in einer virtuellen Vorstandsschalte die Saison 2020/21 der Amateure ausradiert. Nur der Landespokal soll auf dem Rasen möglichst noch beendet …
NFV radiert die Fußballsaison in Niedersachsen aus
Saisonabbruch im Amateurfußball: Das bedeuten die Varianten für Uelzener Teams

Saisonabbruch im Amateurfußball: Das bedeuten die Varianten für Uelzener Teams

Am Mittwoch (31. März) stimmt der Niedersächsische Fußballverband (NFV) über den Umgang mit der Saison 2020/21 für die Amateure ab. Der Verbandsvorstand favorisiert die Annullierung, final entschieden ist das aber noch nicht. Wie sieht es also in …
Saisonabbruch im Amateurfußball: Das bedeuten die Varianten für Uelzener Teams

Irres Saisonfinale: Germania Ripdorf gewinnt den Meistertitel im eFootball

Während die Rasen-Fußballer unmittelbar vor dem Abbruch und wohl einer Annullierung der Spielzeit 20/21 stehen, haben die Spezialisten an den Konsolen einen irren Saisonendspurt hingelegt.
Irres Saisonfinale: Germania Ripdorf gewinnt den Meistertitel im eFootball

NFV-Präsident Günter Distelrath: Anruf bei Barendorf-Coach Frank Kathmann

Uelzen/Barsinghausen – Da staunte Frank Kathmann nicht schlecht. Der Trainer des Bezirksligisten TuS Barendorf erhielt einen Anruf von NFV-Präsident Günter Distelrath.
NFV-Präsident Günter Distelrath: Anruf bei Barendorf-Coach Frank Kathmann

SC Kirch- und Westerweyhe: Erfolgsstory beginnt im Grünen Jäger

50 Jahre lang dreht sich beim SC Kirch- und Westerweyhe fast alles um Fußball. Dann öffnet sich der Verein für andere Sparten und hält nach über 100 Jahren 30 Angebote für Hunderte von Mitgliedern bereit.
SC Kirch- und Westerweyhe: Erfolgsstory beginnt im Grünen Jäger

Suderburgs ehemalige Fußball-Nationalspielerin Chluba ist empört: Frauentraining als Strafe

„Frauen haben auf dem Fußballplatz einfach absolut nichts zu suchen“, hat Gladbachs U23-Trainer zu zwei Schiedsrichter-Assistentinnen gesagt. Nun muss Heiko Vogel ein vermeintliches Straftraining bei einem Frauen- oder Mädchenteam abhalten. Der …
Suderburgs ehemalige Fußball-Nationalspielerin Chluba ist empört: Frauentraining als Strafe

Headhunter des Fußballs: Ex-Uelzener Mirko ter Horst gründet eigene Spielerberatungsagentur

Der ehemalige Uelzener Fußball-Juniorentrainer Mirko ter Horst hat seine eigene Spielerberatungsagentur gegründet. Er führt bereits ein gutes Dutzend ambitionierter Kicker in seinem Portfolio auf transfermarkt.de.
Headhunter des Fußballs: Ex-Uelzener Mirko ter Horst gründet eigene Spielerberatungsagentur

Fußballkreis Heide-Wendland will für die Saison-Annullierung stimmen

Die Abbruchssequenz für die Amateur-Kicker ist eingeleitet. Am Mittwoch, 31. März, will der Niedersächsische Fußballverband (NFV) auf einer ordentlichen Vorstandssitzung das Ende der seit November unterbrochenen Saison 2020/21 beschließen. Die Frage …
Fußballkreis Heide-Wendland will für die Saison-Annullierung stimmen

NFV bevorzugt den Saisonabbruch mit Annullierung

Jetzt spricht gar nichts mehr dafür, dass der Spielbetrieb im Amateurfußball bis zum Sommer nochmal in Schwung kommt.
NFV bevorzugt den Saisonabbruch mit Annullierung

HSV kommt in Rosche spät auf Touren, der FC St. Pauli in Holdenstedt fast gar nicht

Am Tag vor dem großen Jubiläumsspiel zum 75-jährigen Bestehen des SV Rosche ist der Hamburger SV am 18. Mai 1996 durch einen 4:1-Sieg in Frankfurt nach Toren von Karsten Bäron (2) und Hasan Salihamidic (2) überraschend noch auf einen UEFA-Cup-Platz …
HSV kommt in Rosche spät auf Touren, der FC St. Pauli in Holdenstedt fast gar nicht

Fußball in Uelzen: Vier Wochen Vorbereitung und Spielstart bis zum 6. Juni

Neue zeitliche Perspektive für den Fußball im Heide-Wendland-Kreis trotz schwer eingetrübter Aussichten. Es gibt neue Eckdaten, wie die Halbserie noch beendet werden kann. Doch der Abbruch rückt nach den Bund-Länder-Beschlüssen vom Montagabend immer …
Fußball in Uelzen: Vier Wochen Vorbereitung und Spielstart bis zum 6. Juni

Saisonabbruch rückt näher: NFV berät am Dienstag übers Spieljahr 20/21

In die Diskussion um einen Saisonabbruch kommt neue Bewegung: Am Dienstag diskutiert der bisher hartnäckig an Fortsetzungsplänen festhaltende Vorstand des Niedersächsischen Fußballverbandes übers weitere Vorgehen.
Saisonabbruch rückt näher: NFV berät am Dienstag übers Spieljahr 20/21

AZ-Vereinsserie Aufmarsch der Hundertjährigen: Suhlendorfs Teamgeist seit einem Jahrhundert

Mit dem Ende des Ersten Weltkrieges beginnt der Aufstieg des Sports. 1920/21 gründen sich 17 Uelzener Sportvereine. In der AZ-Serie Aufmarsch der Hundertjährigen blicken wir auf Vereinsjubiläen zurück.
AZ-Vereinsserie Aufmarsch der Hundertjährigen: Suhlendorfs Teamgeist seit einem Jahrhundert

Kurpark am See: Sportlicher Osterweg des TuS Bodenteich startet am Sonntag

Der Kurpark am See im Ostergewand. In einer Gemeinschaftsaktion haben Helfer das Areal mit Osterdekoration geschmückt. Am morgigen Sonntag startet beim TuS Bodenteich der „Sportliche Osterweg“.
Kurpark am See: Sportlicher Osterweg des TuS Bodenteich startet am Sonntag

Meinungsaustausch im Heide-Wendland-Kreis: Am Montag reden Spielausschuss und Fußballklubs miteinander

Auf einmal geht alles ganz schnell. Nur fünf Tage nach der Internet-Konferenz von 35 Klubs des Heide-Wendland-Fußballkreises kommt es zum gewünschten Meinungsaustausch zwischen Vereinen und Funktionären.
Meinungsaustausch im Heide-Wendland-Kreis: Am Montag reden Spielausschuss und Fußballklubs miteinander

Gesundheit vor Fußball beim SV Eddelstorf: „Wir werden definitiv nicht antreten“

Diese Entscheidung befeuert die Debatte. Die Bezirksliga-Fußballer des SV Eddelstorf werden im Falle einer Saisonfortsetzung im Frühjahr auf keinen Fall zu Punktspielen antreten.
Gesundheit vor Fußball beim SV Eddelstorf: „Wir werden definitiv nicht antreten“

„Kommunikation ist keine Einbahnstraße“ - Funktionäre kontern die Kritik der Fußballvereine

Nach dem Videomeeting von 35 Vereinsvertretern, in dem sie Kritik am Festhalten des Verbandes an einer Saisonfortsetzung übten, kontern die Funktionäre. Sie bemängeln „die Art und Weise“ dieses Vorgehens.
„Kommunikation ist keine Einbahnstraße“ - Funktionäre kontern die Kritik der Fußballvereine

Ohrfeige für den NFV: 35 Vereine aus dem Heide-Wendland-Kreis fordern Saisonabbruch oder Fortsetzung ab Herbst

Uelzen/Landkreis - Ohrfeige für den NFV: Die virtuelle Sitzung von 35 Vereinsvertretern aus dem Heide-Wendland-Kreis endete am Mittwochmit einem Paukenschlag. Alle Klubs sprachen sich gegen die Saisonfortsetzung im Frühjahr aus. Sie wollen …
Ohrfeige für den NFV: 35 Vereine aus dem Heide-Wendland-Kreis fordern Saisonabbruch oder Fortsetzung ab Herbst

Meisterschaft im Heide-Wendland-Kreis: sechstes Team meldet sich ab

Disqualifikationen, Rücktritte, fehlendes Interesse: Die eFootball-Kreismeisterschaften im Heide-Wendland-Kreis versinken allmählich im Chaos.
Meisterschaft im Heide-Wendland-Kreis: sechstes Team meldet sich ab

So ist Fußball-Training auf den Uelzener Sportplätzen für alle zulässig

Unter entsprechenden Vorkehrungen dürfen sich im Landkreis Uelzen auf dem Fußballrasen auch Kicker oberhalb der U15-Altersklasse in mehreren Trainingsgruppen parallel in Form bringen.
So ist Fußball-Training auf den Uelzener Sportplätzen für alle zulässig

Der nächste Fußballverband entscheidet auf Saisonabbruch

Während ein weiterer Fußballverband die Saison 2020/21 zumindest in den höheren Ligen abgebrochen hat, schlägt Niedersachsen weitere Pflöcke für deren Fortführung ein.
Der nächste Fußballverband entscheidet auf Saisonabbruch

Hansa Rostock geizt in Ripdorf mit Trikots, aber nicht mit Toren

„Eine gewisse Nervosität war natürlich da“, erinnert sich Germania-Verteidiger Thorsten Raabe ganz genau an den 15. Juli 2000. Fußball-Bundesligist FC Hansa Rostock gastiert in Ripdorf.
Hansa Rostock geizt in Ripdorf mit Trikots, aber nicht mit Toren

Uelzener Torwart Gavin Didzilatis schafft großen Sprung beim Hamburger SV

Der Hamburger Weg ist geebnet für Gavin Didzilatis. Der Nachwuchstorwart aus Uelzen hat den Sprung in den Kader der Regionalliga-U21 des HSV geschafft und arbeitet weiter mit Hochdruck an seinem Traum vom Fußballprofi.
Uelzener Torwart Gavin Didzilatis schafft großen Sprung beim Hamburger SV